[erl] Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" found

Für alles, was in den übrigen Lazarusthemen keinen Platz, aber mit Lazarus zutun hat.

[erl] Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" found

Beitragvon MacWomble » 29. Jun 2018, 20:11 [erl] Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" found

Hallo,

ich habe mir Mint 19 und meine Entwicklungsumgebung wieder installiert. Das Projekt wurde 1:1 übernommen, unter Mint 18.3 lief noch alles.
Nun bekomme ich beim Kompilieren einen Fehler, wo ich nicht mit klar komme, d.h. ich habe keine Ahnung, wo ich da anfangen soll zu suchen:

Kompiliere Package pl_zeosdbo 6.6.1: Erfolg
Kompiliere Package pl_rx 6.5.2: Erfolg
Kompiliere Package pl_luicontrols 6.6.1: Erfolg
Kompiliere Package lz_reportzeosdb 6.4.1: Erfolg
Projekt kompilieren, Modus: Debug, Ziel: ctrboss: Exit code 256, Fehler: 1
Fatal: Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" found

Vor allem erweckt die letzte Zeile den Eindruck, eine Datei sei nicht in Ordnung. Nur wie finde ich die passende Datei?
Zuletzt geändert von MacWomble am 29. Jun 2018, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 610
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.60 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 29. Jun 2018, 20:33 Re: Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" found

Was für ein Lazarus verwendest du Trunk oder Stable.

Hat nur dein Datenbank Project Mühe, oder geht gar kein Lazarus Project ?
Hast du mal versucht "Start --> Aufräumen und kompilieren" ?

Ich habe auch die Beta von Mint 19 probiert aber dort hat es noch viele Fehler.

Ohh, ich habe grade gesehen, das Mint 19 nicht mehr Beta ist. 8)
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4342
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 29. Jun 2018, 21:32 Re: Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" found

Ich habe es hin bekommen. Ich habe das Projekt aus einer anderen Sicherung nochmal eingespielt, jetzt geht es.

Ich verwende CodeTyphon 6.60 ... (Gefällt mir im Moment besser)

das fertige Mint 19 ist deutlich besser als die Beta, da hatte ich auch massiv Probleme.
Was beim 19er etwas tricky war, war die Einrichtung von MySQL - bei der Einrichtung wird nicht nach einem Passwort gefragt (also keines bewusst gesetzt)
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 610
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.60 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 14. Jul 2018, 15:45 Re: [erl] Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" f

ich habe mir Mint 19 und meine Entwicklungsumgebung wieder installiert.

Wie läuft bei dir Mint 19 ?

Ich habe es auf meinem PC und Laptop probiert. Auf beiden Computern hat es sich selbst innert kurzer Zeit selbst abgeschossen.
Auch ein Update von 18.3 auf 19 schlug Fehl.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4342
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 14. Jul 2018, 16:16 Re: [erl] Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" f

Das ist ein kleiner Bug von Lazarus, manchmal (ich hab noch nicht rausgefunden warum/wann das passiert sonst gäbs nen eintag im bugtracker) löscht Lazarus einfach den Inhalt der lpr datei. Der FPC bekommt dann die LPR datei und durchsucht diese nach entweder dem Unit keyword, dem Library Keyword oder der Program+Begin+End. Das kann er nicht finden, da die datei leer ist und das erste zeichen direkt EOF ist. Daher gibts auch keine Zeilennummer des Fehlers, da der fehler ist das es keine Zeile gibt. Die Fehlermeldung ist zwar ein bisschen doof, wenn man aber weiß was es ist ist es recht einfach zu fixen (da in der lpr eh nie so viel code drin steht)

Hatte das selbe Problem demletzt auch (Windows 10, Lazarus 1.8.4). Ich bin fast kirre geworden bis ich mal in die LPR datei gesehen hab. Zum glück konnte ich sie mit git wiederherstellen. (Hatte ein paar änderungen vorgenommen).

Ich glaube das Passiert wenn Lazarus versucht Units zur Program Uses hinzuzufügen, die datei aber irgendwie schlecht formatiert ist (wie gesagt genauers weiß ich auch ned)
Warf
 
Beiträge: 985
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon Mathias » 14. Jul 2018, 17:54 Re: [erl] Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" f

Meine Frage hat sich auf Mint 19 bezogen, unabhängig von Lazarus.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4342
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 14. Jul 2018, 23:28 Re: [erl] Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" f

Mathias hat geschrieben:
ich habe mir Mint 19 und meine Entwicklungsumgebung wieder installiert.

Wie läuft bei dir Mint 19 ?


Mint 19 läuft bei mir bisher absolut problemlos und deutlich schneller und runder als 18.3. Ich habe es aber installiert und kein Upgrade der Vorversion gemacht!
Rechnerstart ist mit knapp über 4 Sekunden auch ein Traum.

@warf: Danke für den Hinweis. Sollte es bei mir nochmals vorkommen, werde ich das prüfen.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 610
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.60 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 15. Jul 2018, 15:28 Re: [erl] Syntax error, "BEGIN" expected but "end of file" f

Mint 19 läuft bei mir bisher absolut problemlos und deutlich schneller und runder als 18.3. Ich habe es aber installiert und kein Upgrade der Vorversion gemacht!
Da es beim Upgrade abgeschmiert ist, habe ich es komplett neu installiert, aber auch dies gab Probleme. Und dies auf dem Laptop und PC. Und bei beiden gabe es irgendwie Probleme mit dem Login-Screen, es hat irgend etwas gefehlt.

Wen ich mal Lust habe mache ich nochmals eine Anlauf auf einer anderen Partition.
Auch in der VB läuft nicht sauber, jetzt geht nur noch der Software-Renderer, dies hat aber zwischendurch mal funktioniert.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4342
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried