AVR BME280 ???

Für alles, was in den übrigen Lazarusthemen keinen Platz, aber mit Lazarus zutun hat.

AVR BME280 ???

Beitragvon pluto » 6. Sep 2018, 14:01 AVR BME280 ???

Hallo

Ich habe mir mal Angeschaut, wie die Umsetzung vom BME280 aussieht:
Sie ist deutlich komplexer als die vom AM2320. Was auch klar ist, weil der Sensor kann zwei Dinge:
I²C oder SPI. Ich verwende, weil es einfacher ist und völlig ausreicht I²C. Bei Arduino Aufjedenfall...

Nun meine Frage: hat wer schon was mit dem BME280 und Lazarus gemacht?

Egal, wie weit der Code auch sein mag, ich würde ihn "erweitern"...

Hinweis: Vielleicht sollte das Forum langsam ein eigenes unter Forum für AVR bekommen... Es gibt inzwischen doch einige AVR Themen... Am besten ein Unter Forum Mikrocontroller und darunter dann AVR, STM32(Wenn es dann soweit ist) und soweiter..
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6670
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Mathias » 6. Sep 2018, 16:47 Re: AVR BME280 ???

Hinweis: Vielleicht sollte das Forum langsam ein eigenes unter Forum für AVR bekommen...

Ich habe dies hier gerade mal erwähnt: viewtopic.php?f=1&t=11640
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4327
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
porpoises-institution
accuracy-worried