fpReport

Rund um die LCL und andere Komponenten

fpReport

Beitragvon MacWomble » 10. Feb 2018, 19:00 fpReport

Ich wollte mal fragen, wie weit fpreport ist. Ich versuche mich derzeit am Designer, aber der scheint nichts zu tun. Die Fenster für Datenverbindung, Properties etc. lassen sich nicht aufrufen - es passiert einfach nichts. Wenn ich ein Band in die Seite einfüge, erscheint dieses nicht im Inspektor usw.
Es kommt mir so vor, als ob im Designer nur die Funktionen aus der Unit main vorhanden sind.

Auf den Screenshots des Designers scheint dies aber alles zu funktionieren. Auch finde ich die Standalone-Version, welche in mehreren Artikeln erwähnt ist, nicht. Es würde mir schon genügen, eine Standalone-Version zu haben und die gespeicherten Reports dann von meinem Programm starten zu können.

Verstehe ich hier etwas falsch oder bin ich einfach nur viel zu früh?
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 591
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.60 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 10. Feb 2018, 20:08 Re: fpReport

Hast du fpc trunk / Lazarus trunk genommen ?
Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3479
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Christian » 10. Feb 2018, 23:19 Re: fpReport

Der Designer funktioniert bei mir auch recht schlecht.
Selektion scheint ziemlich buggy zu sein.
Schriften erscheinen nicht im Object Inspector.

Die Fenster sind ausserhalb des Bildschirms platziert (das scheint dein beschriebenes Problem zu sein)

Ich hab mich auch letzte Woche damit beschäftigt und schaffs schon ganz gut aus meinen Lazreport Reports fpReport Reports zu generieren.
Also die Runtime Geschichten funktionieren besser auch wenn es auch dort noch Bugs gibt. Der Designer erscheint mir aber auch z.Z. recht nutzlos. Derzeit scheint aber auch keiner dran zu entwickeln.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 12. Feb 2018, 11:22 Re: fpReport

Das finde ich außerordentlich Schade. Ein vernünftiger Reportdesigner fehlt wirklich.
Ich hoffe Michael fidnet die Zeit und rafft sich auf die Sachen in Ordnung zu bringen.
Bisher sieht der fpreport sehr vielversprechend aus und gerade der Report ist derzeit noch ein KO-Kriterium für viele.

So lange bleibe ich halt bei LazReport, auch wenn dieser recht fummelig zu bedienen ist. Wenn man einen Report fertig hat, funktioniert es ja recht gut.

[geändert: Michael, nicht Graeme]
Zuletzt geändert von MacWomble am 12. Feb 2018, 17:40, insgesamt 2-mal geändert.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 591
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.60 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 12. Feb 2018, 14:16 Re: fpReport

Ich habe es nun geschafft, dass der Standalone-Designer läuft. Leider ist da MySQL bzw MariaDB nicht in den SQL-Quellen.
Ist das nicht vorgesehen?
Sind diese einfach zu ergänzen?
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 591
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.60 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 12. Feb 2018, 16:16 Re: fpReport

MacWomble hat geschrieben:Ich hoffe Graeme fidnet die Zeit und rafft sich auf die Sachen in Ordnung zu bringen.

Ich gehe davon aus das den Designer Michael Van Canneyt zieht.

Wenn Dir was auffällt -> Bugreport. Ohne den tut sich gar nichts. Das Target liegt offensichtlich auf automatisch erzeugte Reports, nicht am Designer.

Ich habe aktuell https://bugs.freepascal.org/view.php?id=32482 erstellt. Der 2te von mir ist schon erledigt worden.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3479
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 12. Feb 2018, 17:36 Re: fpReport

Ich hoffe, das richtig in den Tracker eingetragen zu haben.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 591
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.60 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 12. Feb 2018, 19:59 Re: fpReport

MacWomble hat geschrieben:Ich habe es nun geschafft, dass der Standalone-Designer läuft. Leider ist da MySQL bzw MariaDB nicht in den SQL-Quellen.
Ist das nicht vorgesehen?
Sind diese einfach zu ergänzen?

Wenn ich mir die Sourcen ansehe, ist es grundlegend vorgesehen auch andere DBs anzubinden. Einfach zu ergänzen - jaein - wenn man das von SQLDB als Vorlage nimmt und es auf die Bedürfnisse von MySQL/MariaDB adaptiert, ist es mit niederen Aufwand IMHO möglich. Ich habe aktuell den Designer nicht mehr auf dem Radar, das aktuelle Projekt wird mit LazReport gemacht (Never change a [actual] running system) .

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3479
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Christian » 12. Feb 2018, 21:25 Re: fpReport

Wenn ihr patches habt, könnt ihr sie auch als pull request hier mit abgeben.
Ich werde wenn ich durch bin alle änderungen gegenüber trunk gesammelt einreichen

https://github.com/cutec-chris/fpReport

Ich brauch derzeit auch eine fpc 2.6.4 kompatible Version deshalb hab ich das repo mit fcl+lcl komponenten erstellt.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon af0815 » 19. Feb 2018, 21:02 Re: fpReport

Ich glaube man kann die verschiedenen SQLDB abstammenden Verbindungen selbst hinzufügen.
Code: Alles auswählen
 
unit frafpreportsqldbdata;
 
.......
 
implementation
 
uses frmfpreportdataconnectioneditor, ibconnection, pqconnection, sqlite3conn, odbcconn[color=#FF0000], mysql57conn[/color];
 
resourcestring
 

Dort die entsprechende connection hinzufügen, welche grundlegend von SQLdb-Connection abstammt. Die wird dann später dynamisch in den Proxy von SQLDBConnector eingetragen.

Ich habe es noch nicht komplett austesten können, in der Auswahl von fpReportdesigner taucht der MySQL- Connector schon mal auf.

Andreas

Edit: Gerade mit dem MS-SQL Connector probiert -> wenn man die richtige dll für die Connection noch ins Verzeichnis spielt, so funktioniert die Sache.
Edit2: Ich habe einen Patch in Mantis dazu eingereicht.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3479
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon af0815 » 20. Feb 2018, 12:37 Re: fpReport

Der Patch von wir wurde von Juha Manninen in den trunk r57335 aufgenommen, den Bugreport kann man IMHO dann schliessen.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3479
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon af0815 » 27. Feb 2018, 19:12 fpReport

Es gibt aktuell jede Menge am Änderunegn/Bugfixes/Erweiterunegn vom fpreport. Das betrifft sowohl den fpc-Teil als auch Lazarus. Etliche Bugs für den Designer unter Lazarus, als auch für den Standalone Designer wurden behoben.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3479
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Komponenten und Packages



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried