Wemos D1 mini / ESP8266 mit Lazarus?

Rund um die LCL und andere Komponenten

Wemos D1 mini / ESP8266 mit Lazarus?

Beitragvon Timm Thaler » 21. Mär 2019, 12:44 Wemos D1 mini / ESP8266 mit Lazarus?

Ich hab zwei Wemos D1 mini ESP 8266 Module zum Rumspielen mitbestellt.

Hat schonmal jemand diese ESP mit Lazarus / Freepascal programmiert? Tutorials für Arduino/C oder Micropython findet man ja eine Menge. Was bräuchte man denn für Lazarus?

Erfahrungen hab ich mit Embedded AVR Programmierung.
Timm Thaler
 
Beiträge: 895
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon Warf » 22. Mär 2019, 15:06 Re: Wemos D1 mini / ESP8266 mit Lazarus?

Timm Thaler hat geschrieben:Ich hab zwei Wemos D1 mini ESP 8266 Module zum Rumspielen mitbestellt.

Hat schonmal jemand diese ESP mit Lazarus / Freepascal programmiert? Tutorials für Arduino/C oder Micropython findet man ja eine Menge. Was bräuchte man denn für Lazarus?

Erfahrungen hab ich mit Embedded AVR Programmierung.


Soweit ich weiß gibt es kein esp Target für den Fpc, an eingebetteten CPUs unterstützt der Fpc soweit ich weiß nur avr und arm Architekturen
Warf
 
Beiträge: 1103
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon mschnell » 22. Mär 2019, 15:17 Re: Wemos D1 mini / ESP8266 mit Lazarus?

Warf hat geschrieben:an eingebetteten CPUs unterstützt der Fpc soweit ich weiß nur avr und arm Architekturen

Und 68K und MIPS (MIPS wird von den Microchip PIC32 Chips verwendet.
Habe ich beides aber noch nicht probiert.
-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3329
Registriert: 11. Sep 2006, 09:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

Beitragvon Timm Thaler » 22. Mär 2019, 17:33 Re: Wemos D1 mini / ESP8266 mit Lazarus?

Schade, ich dachte gelesen zu haben, dass Freepascal inzwischen auch die Espressifs kann, da habe ich mich anscheinend vertan. Werd ich mir wohl mal Micropython ansehen müssen.
Timm Thaler
 
Beiträge: 895
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon Warf » 22. Mär 2019, 18:08 Re: Wemos D1 mini / ESP8266 mit Lazarus?

Warum nicht C++, das ist doch viel näher an Pascal, du kannst deinen C++ Code auch so designen das du ihn ohne viel Aufwand zu pascal Porten kannst wenn es ein entsprechendes Target gibt
Warf
 
Beiträge: 1103
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Komponenten und Packages



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried