Lazarus IDE: Suchen und Ersetzen

Für Fragen rund um die Ide und zum Debugger

Re: Lazarus IDE: Suchen und Ersetzen

Beitragvon af0815 » 18. Jul 2017, 16:24 Re: Lazarus IDE: Suchen und Ersetzen

Wenn man diese Suche auch auf das aktuelle Dokument einschränken könnte, dann wäre es in etwa so, wie du beschrieben hast !? Das kann ich andocken, stört dort nicht,...

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3629
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon theo » 18. Jul 2017, 16:37 Re: Lazarus IDE: Suchen und Ersetzen

af0815 hat geschrieben:Wenn man diese Suche auch auf das aktuelle Dokument einschränken könnte, dann wäre es in etwa so, wie du beschrieben hast !? Das kann ich andocken, stört


Das ist was anderes. Um den Suchbegriff einzugeben, musst du bei "Suchergebnisse" erst auf das Feldstecher Symbol klicken. Das Filterfeld filtert nur in vorhandenen Resultaten afaik.
Das ist überhaupt nicht, was ich meine.
Schau dir im ersten Beitrag nochmal die Bilder von Netbeans an. Dort wird beim Tippen schon im aktuellen Dokument gesucht.
theo
 
Beiträge: 8166
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon Warf » 19. Jul 2017, 00:21 Re: Lazarus IDE: Suchen und Ersetzen

Genau solche kleinen Search-Replace bars stören mich grade bei IDE's wie VS. Man hat gefühte 400 Buttons um die Suche zu beeinflussen (case sense, auswahl only, von cursor position oder von dokumentanfang, aller dokumente im Projekt oder nur aktuelles, etc) welche dann als Speedbuttons realisiert sind (down=true), sodass man die ersten paar mal oder, wenn man es nur selten verwendet, immer erst mal beim Suchen/Ersetzen 5 Minuten damit verbringt mit der Maus über den Buttons zu hovern um rauszufinden welcher jetzt was bewirkt.

Und bei Lazarus ist der Dialog zwar etwas klobig, aber man erkennt alles auf den ersten blick, und solange man die Hotkeys kennt kann man die gesamte suche auch ohne Maus verwenden, und der Dialog schließt sich jedes mal wieder, bei VS muss ich die Suchbar immer per Maus schließen, denn ich hasse es wenn die Suchleiste ohne Grund offen ist
Warf
 
Beiträge: 1103
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 19. Jul 2017, 08:29 Re: Lazarus IDE: Suchen und Ersetzen

Warf hat geschrieben:Genau solche kleinen Search-Replace bars stören mich grade bei IDE's wie VS. Man hat gefühte 400 Buttons um die Suche zu beeinflussen (case sense, auswahl only, von cursor position oder von dokumentanfang, aller dokumente im Projekt oder nur aktuelles, etc) welche dann als Speedbuttons realisiert sind (down=true), sodass man die ersten paar mal oder, wenn man es nur selten verwendet, immer erst mal beim Suchen/Ersetzen 5 Minuten damit verbringt mit der Maus über den Buttons zu hovern um rauszufinden welcher jetzt was bewirkt.

Und bei Lazarus ist der Dialog zwar etwas klobig, aber man erkennt alles auf den ersten blick, und solange man die Hotkeys kennt kann man die gesamte suche auch ohne Maus verwenden, und der Dialog schließt sich jedes mal wieder, bei VS muss ich die Suchbar immer per Maus schließen, denn ich hasse es wenn die Suchleiste ohne Grund offen ist

Genau!

CTRL-Q-F (ich verwende die klassischen Tastenkombinationen), Suchwort eintippen, ENTER, und schon hat man die Suche ausgeführt, ohne auf dem Bildschirm die Zeilen für die Suchleiste verloren zu haben. CTRL-L für weitersuchen. Schneller geht's mit Suchleiste garantiert nicht.
wp_xyz
 
Beiträge: 2892
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon OndrejPokorny » 27. Aug 2017, 21:26 Re: Lazarus IDE: Suchen und Ersetzen

theo hat geschrieben:
Michl hat geschrieben:
theo hat geschrieben:Das kann man natürlich ausblenden.
Machst du einen Patch?

Im Moment sicher nicht, aber vielleicht juckt es mich im Herbst oder Winter. :wink:


MMn, dieses Feature gehört in ein Package, das man dann über OPM installieren kann.
OndrejPokorny
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Mai 2017, 15:34

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Benutzung der IDE



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried