Mac und Windows zusammen?

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben

Mac und Windows zusammen?

Beitragvon Rawi » 5. Apr 2018, 22:08 Mac und Windows zusammen?

Hi,
ich arbeite derzeit häufig an Programmen, die ich dann auf dem Mac und auf meinem Windows-PC zum laufen bekomme.
Leider lassen sich ja .exe Datei nicht einfach auf dem Mac ausführen und umgekehrt.

Ich mag diese verschieden Versionen aber nicht besonders.
Gibt es ein übergreifendes Format, welches auf beiden Computern geöffnetet werden kann und welches mir erlaubt in diesem auszuwählen, ob ich das Mac oder das Windows-Programm starten möchte?

Also ich suche nach einem Dateityp, der wie eine .exe-Datei oder .app-Datei auf beiden (!) ausgeführt werden kann und welcher ein Programm beherbergt, welches mir die Möglichkeit gibt, auszuwählen, ob ich die .exe-Datei oder .app-Datei starte...

Lieben Gruß
Rawi
 
Beiträge: 14
Registriert: 31. Mär 2018, 16:39

Beitragvon pluto » 5. Apr 2018, 22:14 Re: Mac und Windows zusammen?

Wie wäre es über eine art Script im Jeweiligen Betriebssystem?

Sonst musst du Java oder ähnliches nehmen....
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6652
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon mischi » 5. Apr 2018, 22:31 Re: Mac und Windows zusammen?

pluto hat geschrieben:Wie wäre es über eine art Script im Jeweiligen Betriebssystem?

Sonst musst du Java oder ähnliches nehmen....

Perl, Python, Tcl kommen mir in den Sinn. Hat Windows 10 jetzt nicht auch eine bash.
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 204
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: macOS, 10.13, lazarus 1.8.x, fpc 3.0.x | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon Niesi » 6. Apr 2018, 05:22 Re: Mac und Windows zusammen?

Rawi hat geschrieben:Hi,
...

Also ich suche nach einem Dateityp, der wie eine .exe-Datei oder .app-Datei auf beiden (!) ausgeführt werden kann und welcher ein Programm beherbergt, welches mir die Möglichkeit gibt, auszuwählen, ob ich die .exe-Datei oder .app-Datei starte...

Lieben Gruß


Hi Rawi,

also, wenn das jemals klappen sollte:
dann bitte auch Linux und Android dazu,
dann dürfte es einigermaßen universell sein.
:twisted: ;) :mrgreen:

Beste Grüße
Niesi
Niesi
 
Beiträge: 59
Registriert: 26. Jun 2016, 18:44

• Themenende •

Zurück zu Dies und Das



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried