Videofenster möglich?

Für Fragen zur Programmiersprache auf welcher Lazarus aufbaut

Videofenster möglich?

Beitragvon haderlump » 14. Jan 2019, 18:26 Videofenster möglich?

hallo zusammen
Ist es eigentlich möglich in einer Anwendung ein Videofenster einzubauen.
Konkret: Ich würde gerne in mein Modellbahnprogramm ein oder mehrere Videofenster haben, um dem Betriebsablauf zu verfolgen.
ich dachte da an ein oder mehrere Fenster, die mit einer USB-Kamera verbunden werden können.
Wenn das geht, was brauche ich da für Komponenten, ist das mit der Standardbibliothek möglich?

Gruß Fritz
haderlump
 
Beiträge: 116
Registriert: 18. Jan 2013, 09:29
OS, Lazarus, FPC: Windows 10, Windows XP, Lazarus 1.6 | 
CPU-Target: Celeron
Nach oben

Beitragvon pluto » 14. Jan 2019, 19:45 Re: Videofenster möglich?

Schau dir die VLC Lib an.
http://wiki.freepascal.org/Video_Playback_Libraries

Edit: sehe gerade das du mit WindowsXP unterwegs bist, dann geht das MplayerControl natürlich nicht...
(soweit ich weiß)
Zuletzt geändert von pluto am 14. Jan 2019, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6827
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Michl » 14. Jan 2019, 19:48 Re: Videofenster möglich?

Die interne Kamera von einem Laptop funktioniert hier prima mit diesem älteren Projekt: https://sourceforge.net/projects/freepascalvideo/ Ob eine USB-Kamera gefunden wird, bzw. funktioniert, müsstest du selber mal testen.
Code: Alles auswählen
type
  TLiveSelection = (lsMoney, lsChilds, lsTime);
  TLive = Array[0..1] of TLiveSelection; 
Michl
 
Beiträge: 2284
Registriert: 19. Jun 2012, 11:54
OS, Lazarus, FPC: Win7 Laz 1.7 Trunk FPC 3.1.1 Trunk | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon haderlump » 14. Jan 2019, 20:02 Re: Videofenster möglich?

Pluto,
Ich bin auch mit Win10 unterwegs(neuer Rechner gekauft) , und da will ich das Video auch haben.
Ich will aber keine Videodatei abspielern, sondern das anzeigen, was die Kamera sieht.
Michl. Da kann man keine Kamera auswählen.

Aber Danke
Fritz
haderlump
 
Beiträge: 116
Registriert: 18. Jan 2013, 09:29
OS, Lazarus, FPC: Windows 10, Windows XP, Lazarus 1.6 | 
CPU-Target: Celeron
Nach oben

Beitragvon pluto » 14. Jan 2019, 20:04 Re: Videofenster möglich?

Ich will aber keine Videodatei abspielern, sondern das anzeigen, was die Kamera sieht.

Bei VLC kann man eine Kamera Device aber angeben... unter Linux ist das aufjedenfall Möglich, unter Windows, nehme ich es auch an....
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6827
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon af0815 » 14. Jan 2019, 22:18 Re: Videofenster möglich?

Bei windows geht es auch mit Direct Show recht gut, Videos von USB Kameras zu zeigen. Mehrere Kameras sind meist Problematisch und hängen vom Chipset und den Treibern ab. Wenn man die Kameras nacheinander anzeigt funktioniert das recht gut.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3530
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Freepascal



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried