Die Suche ergab 59 Treffer

von FPK
Do 20. Aug 2020, 23:37
Forum: Freepascal
Thema: Freepascal am ESP8266
Antworten: 59
Zugriffe: 9165

Re: Freepascal am ESP8266

Jetz bekomme ich folgender Fehler: Projekt kompilieren, OS: freertos, CPU: xtensa, Ziel: project1: Exit code 1, Fehler: 3 Error: Traceback (most recent call last): Error: ImportError: No module named pyparsing project1.pas(11,0) Error: Error while linking Egal mit und ohne $linklib Zeilen. Da fehlt...
von FPK
Sa 2. Mai 2020, 10:15
Forum: Freepascal
Thema: Freepascal am ESP8266
Antworten: 59
Zugriffe: 9165

Re: Freepascal am ESP8266

Da wo ich diesen I2C Servotreiber her hatte, hab ich auch gleich mal dieses kleine Ding mitbestellt. Ist ein Entwicklerboard mit oLED Display und zwei Tastern mit esp8266. ESP8266 wird bisher nur theoretisch unterstützt. Aber ich habe mir auch mal einen bestellt, dann sollte das schnell gehen ;)
von FPK
Sa 2. Mai 2020, 10:04
Forum: Ankündigungen
Thema: Wartungsarbeiten
Antworten: 103
Zugriffe: 10437

Re: Wartungsarbeiten

m.fuchs hat geschrieben:
Mi 29. Apr 2020, 20:40
FPK hat geschrieben:
Mi 29. Apr 2020, 20:20
Ich finde das bei der neuen phpBB-Version in allen Foren wirklich ungeheuer nervig, dass man jetzt mehrfach klicken und zielen muss, um ungelesene Beiträge anzuzeigen.
So, es gibt jetzt vier Möglichkeiten zu den ungelesenen Beiträgen zu kommen.
Danke :)
von FPK
Mi 29. Apr 2020, 20:20
Forum: Ankündigungen
Thema: Wartungsarbeiten
Antworten: 103
Zugriffe: 10437

Re: Wartungsarbeiten

Wenn es tatsächlich keine Liste der ungelesenen Beiträge gibt, ist es für mich nicht benutzbar. -Michael Wieso? Rechts unter Menü steht doch "neue Beiträge" und darunter "ungelesene Beiträge" Ich finde das bei der neuen phpBB-Version in allen Foren wirklich ungeheuer nervig, dass man jetzt mehrfach...
von FPK
Do 23. Apr 2020, 21:23
Forum: Programmierung
Thema: GIT-Workflow vs. SVN-Workflow
Antworten: 20
Zugriffe: 1692

Re: GIT-Workflow vs. SVN-Workflow

Ich werd nie verstehen wie man sich freiwillig SVN statt git antun kann, klar ist git zu anfangs komplizierter, aber hat halt auch deutlich bessere features, Es hilft halt nur nichts, wenn es genau die Features nicht hat, die man eigentlich braucht: das seit mehr als 20 Jahren genutzte Entwicklungs...
von FPK
Sa 11. Apr 2020, 10:21
Forum: Freepascal
Thema: Freepascal am ESP8266
Antworten: 59
Zugriffe: 9165

Re: Freepascal am ESP8266

Wieso ? Ist der ESP total anders als ein avr/arm ? Prinzipiell nicht, aber ungefähr 10x so komplex Hauptgrund ist, dass ohne die Herstellerlibraries gar nichts geht. Um einen Eindruck zu gewinnen, einfach mal das Hello world-Beispiel aus dem Espressif-SDK nachvollziehen und anschauen, was cmake da ...
von FPK
Fr 10. Apr 2020, 21:33
Forum: Freepascal
Thema: Freepascal am ESP8266
Antworten: 59
Zugriffe: 9165

Re: Freepascal am ESP8266

Mathias hat geschrieben:So war es auch mal mit AVR.
Heute ist es sogar besser als Arduino. :wink:


Da bin ich mal gespannt, wie komfortabel wir ESP* hinkriegen, der Port wird leider kaum ohne Libraries aus dem offiziellen SDK auskommen :(
von FPK
Mo 6. Apr 2020, 21:16
Forum: Freepascal
Thema: Freepascal am ESP8266
Antworten: 59
Zugriffe: 9165

Re: Freepascal am ESP8266

Ich habe mal angefangen ein paar Infos auf
https://wiki.freepascal.org/ESP32
zusammenzuschreiben. Das ist aber weit davon entfernt Endanwendertauglich zu sein sondern eher erstmal für Leute, die den FPC-Port verbessern wollen.
von FPK
Do 23. Jan 2020, 19:55
Forum: AVR, Arduino & Co.
Thema: Welche AVR werden von FPC unterstützt ?
Antworten: 28
Zugriffe: 3102

Re: Welche AVR werden von FPC unterstützt ?

Mathias hat geschrieben:Brauchen tu ich solche Dinger nicht. Ich brauche es für meine Lazarus IDE Erweiterung, da muss ich wissen, was unterstützt wird.


Ich würde vorschlagen, dazu die Ausgabe von fpc -Pavr -i zu parsen.
von FPK
Do 5. Apr 2018, 20:52
Forum: AVR, Arduino & Co.
Thema: ARM Embedded
Antworten: 117
Zugriffe: 41818

Re: ARM Embedded

Macht eigentlich nicht viel Sinn, aber ich will den STM32 Kennenlernen. FPC für arm-embedded bauen: make clean all OS_TARGET=embedded CPU_TARGET=arm SUBARCH=armv7m Je nach persönlichem Setup installieren.   begin PortC.BSRR:=%10000000000000; end.   mit <neu gebauter fpc> -Tembedded -Cparm...
von FPK
Do 22. Mär 2018, 22:06
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Linux-Compilat 3x grösser als windows ?
Antworten: 45
Zugriffe: 15990

Re: Linux-Compilat 3x grösser als windows ?

Grade mal für GCC-C für linux x64 getestet: #include<stdio.h>   int main(int argc, char**argv) { printf("Hello World"); return 0; } 12 KB. Auch nicht sonderlich klein, aber um einiges kleiner als FPC. Und was sagt ldd ./hello? Evtl. noch ein paar MB Libraries not...
von FPK
Sa 10. Mär 2018, 13:08
Forum: Freepascal
Thema: Soll man diese Meldung beachten?
Antworten: 14
Zugriffe: 5370

Re: Soll man diese Meldung beachten?

wp_xyz hat geschrieben:Du solltest jetzt einen Bug-Report darüber schreiben und auf den von m.fuchs genannten Report verweisen.


Ist schon behoben, es wird nun der richtige Unterprogramm-Name ausgegeben.
von FPK
Sa 3. Mär 2018, 14:45
Forum: AVR, Arduino & Co.
Thema: AVR Inline-Optimierung
Antworten: 41
Zugriffe: 13356

Re: AVR Inline-Optimierung

-O3 vergessen? Nö. Ich kompiliere für AVR immer mit O3. Mit O2 macht er auch einfache for-Schleifen mit 16bit, und O4 wird ja nicht empfohlen. Dann bitte komplettes Beispiel Mit einem einfachen Test kriege ich nämlich:   # [6] p(50); ldi r24,50 call PsPROGRAM_ss_PsBYTE  
von FPK
Sa 3. Mär 2018, 14:12
Forum: AVR, Arduino & Co.
Thema: AVR Inline-Optimierung
Antworten: 41
Zugriffe: 13356

Re: AVR Inline-Optimierung

Also mal Back to Topic. Warum macht der Compiler sowas: # [105] delay_us(50); // Write Delay ldi r26,50 mov r24,r26 call INIT_ss_DELAY_USsBYTE   Warum wird die Konstante nicht gleich in r24 geladen? Nicht dass es mich an dieser Stelle stören würde, danach rödelt der Compiler 500 Takte in ei...
von FPK
Mo 26. Feb 2018, 21:45
Forum: AVR, Arduino & Co.
Thema: AVR Assembler Label
Antworten: 4
Zugriffe: 1960

Re: AVR Assembler Label

Mathias hat geschrieben:Danke, jetzt geht es. Dann kommt das @ von Intel-Assembler und nicht von FPC-Inline-Assembler ?


FPC folgt eigentlich immer den Assembler-Syntax der jeweiligen CPU-Plattform.