Die Suche ergab 1089 Treffer

von Timm Thaler
So 27. Sep 2020, 22:33
Forum: Sonstiges
Thema: ISO Pascal
Antworten: 8
Zugriffe: 274

Re: ISO Pascal

Warf hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 21:03
Ein operator den ich mir bei jeder Sprache wünschen würde
Ich wüßt nicht, wo ich den brauchen würde... ;-)
von Timm Thaler
Fr 25. Sep 2020, 20:04
Forum: Freepascal
Thema: Wieso ist property nicht änderbar ?
Antworten: 35
Zugriffe: 642

Re: Wieso ist property nicht änderbar ?

Ohne OOP geht es heutzutage kaum mehr. Ausser bem Embeded Systemen und Kondolenanwendungen. Dazu hätte ich gern mal eine Definition, wo OOP anfängt. Bei manchen ist OOP ja schon, wenn man paar Variablen in ein Record packt und das weiterreicht. Bei anderen darf kein Programmablauf mehr erkennbar se...
von Timm Thaler
Do 24. Sep 2020, 09:06
Forum: Sonstiges
Thema: Parameter mit Mausrad einstellen
Antworten: 7
Zugriffe: 209

Re: Parameter mit Mausrad einstellen

fliegermichl hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 05:56
Was wenn ich erreichen will, daß das in jedem Fall funktioniert - egal über welchem Control die Maus steht.
Warum nicht jedem gewünschten Control die Prozedur zuweisen?

Bedenke allerdings, dass dann einige Objekte nicht so reagieren könnten, wie der User es erwartet.
von Timm Thaler
Do 24. Sep 2020, 08:57
Forum: Freepascal
Thema: Wieso ist property nicht änderbar ?
Antworten: 35
Zugriffe: 642

Re: Wieso ist property nicht änderbar ?

Dein Code ist übrigens nicht nachhaltig, er arbeitet mit internen Definition und nicht mit der Schnittstelle. Wenn sich der Aufbau von TRect ändert, dann wird er nicht mehr funktionieren. Nicht nur das: Er ist auch falsch. TRect beinhaltet laut rtl-docs LongInt (4 Byte), und das ist nur zufällig au...
von Timm Thaler
Do 24. Sep 2020, 08:37
Forum: Freepascal
Thema: Wieso ist property nicht änderbar ?
Antworten: 35
Zugriffe: 642

Re: Wieso ist property nicht änderbar ?

m.fuchs hat geschrieben:
Mi 23. Sep 2020, 22:55
[Wenn man von dem umständlichen Klassenzeugs genervt ist kann man auch zu C oder Assembler wechseln, bevor man wild mit Pointern um sich schießt.
Forum! Ich will für sowas einen Like-Button!

Aber ich hätte auch gern eine Erklärung, ich hab nur eine leise Ahnung warum es nicht geht.
von Timm Thaler
Mi 23. Sep 2020, 15:34
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Farbige begin/end Blöcke
Antworten: 30
Zugriffe: 593

Re: Farbige begin/end Blöcke

Faustformel: Procedure maximal einen Bildschirm lang. Da hätten wir es früher aber schwer gehabt - mit 21 Zeilen, von denen schon 10 für Kopf, Ende und Variablendeklaration draufgehen. Gegen "in Prozedur auslagern" spricht schon wenn man Daten verarbeiten will, dass man dann jeden Scheiss mit überg...
von Timm Thaler
Mi 23. Sep 2020, 14:42
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Farbige begin/end Blöcke
Antworten: 30
Zugriffe: 593

Re: Farbige begin/end Blöcke

Mathias hat geschrieben:
Mi 23. Sep 2020, 14:12
So grosse proceduren sind eher eine Ausnahme.
Sagt wer?

Wenn ich Daten verarbeiten muss ist es eher kontraproduktiv für jeden Mist eine eigene Prozedur zu machen, das wird dann noch unübersichtlicher, wenn ich jedesmal zu deren Implementierung springen muss.
von Timm Thaler
Mi 23. Sep 2020, 13:26
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Farbige begin/end Blöcke
Antworten: 30
Zugriffe: 593

Re: Farbige begin/end Blöcke

Mir ist mit der Hervorhebung des einen Gegenstücks durch setzen des Eingabecursors mehr geholfen. Wie oben schon angedeutet: Nicht, wenn man den Anfang nicht mehr sieht. Und von wegen BEGIN-END nur so lang, dass sie auf eine Seite passen: Ich wüßte nicht, wie ich das zum Beispiel beim Einlesen eine...
von Timm Thaler
Di 22. Sep 2020, 05:21
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Farbige begin/end Blöcke
Antworten: 30
Zugriffe: 593

Re: Farbige begin/end Blöcke

Tja, Winni, Du hast den Farbfilm vergessen!
von Timm Thaler
Mo 21. Sep 2020, 19:26
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Farbige begin/end Blöcke
Antworten: 30
Zugriffe: 593

Re: Farbige begin/end Blöcke

Ah, und unter Editor > Anzeige > Farben bei Outline Colors kann man die Farben einstellen.

Da ich dunklen Hintergrund habe, nehm ich die in der Helligkeit etwas hoch.
von Timm Thaler
Mo 21. Sep 2020, 15:53
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Farbige begin/end Blöcke
Antworten: 30
Zugriffe: 593

Re: Farbige begin/end Blöcke

Ahhh!

Will auch haben!
von Timm Thaler
So 13. Sep 2020, 06:13
Forum: Freepascal
Thema: Listen sind dynamische Arrays
Antworten: 36
Zugriffe: 1580

Re: Listen sind dynamische Arrays

Nach einer gewissen anzahl an zugriffen wirst du auf einer liste selbst mit dem smartesten memory manager einfach eine random ordnung haben, und damit dann die ganze zeit über cache misses produzieren. Moderne Prozessoren haben mehrere MB Cache, wie wahrscheinlich ist es bitte, dass die LL Elemente...
von Timm Thaler
Fr 11. Sep 2020, 23:44
Forum: Freepascal
Thema: Listen sind dynamische Arrays
Antworten: 36
Zugriffe: 1580

Re: Listen sind dynamische Arrays

Also einen Nachteil haben LL prinzipbedingt: Wenn irgendwo EIN Pointer kaputt ist, ist die ganze Liste kaputt. Hab ich aber nie gehabt, ich pointer auch nicht selbst in der Liste rum sondern überlass das schön dem Compiler.
von Timm Thaler
Fr 11. Sep 2020, 23:41
Forum: Freepascal
Thema: Listen sind dynamische Arrays
Antworten: 36
Zugriffe: 1580

Re: Listen sind dynamische Arrays

Das kann gut sein, aber da stehst du wohl allein da. Sowohl in Pascal, als auch in Sprachen wie Java in denen Linked Lists noch sehr prevalent sind, ist das Listen interface zum größten Teil über indizes geregelt. Echt? PureBasic kann das seit Jahren und gar nicht schlecht. Außschließlich wenn du b...
von Timm Thaler
Fr 11. Sep 2020, 21:07
Forum: Freepascal
Thema: Listen sind dynamische Arrays
Antworten: 36
Zugriffe: 1580

Re: Listen sind dynamische Arrays

2. Ein Array hat den Vorteil der cache lokalität. Wenn du also durch einen array iterierst oder auf elemente die nah bei einander sind zugreifst, hast du massive performance verbesserungen da CPUs ganze chunks von memory cachen und in einem Array der gesammte block kontinuierlich ist. Nun werden ja...