Die Suche ergab 201 Treffer

von charlytango
Mi 30. Jan 2019, 13:18
Forum: Komponenten und Packages
Thema: [Gelöst] Trunk 2.1 und ZEOS
Antworten: 12
Zugriffe: 2385

[Gelöst] Trunk 2.1 und ZEOS

Hab mir gerade mit fpcupdeluxe eine neue Trunk-Version 2.1 geholt. Leider lassen sich die ZEOS-Komponenten (7.2.0 mit OP geholt) nicht kompilieren Compile package zdbc 7.2: Exit code 1, Errors: 1, Hints: 2 ZDbcInterbase6Statement.pas(265,19) Error: Can't determine which overloaded function to call Z...
von charlytango
Mi 30. Jan 2019, 11:10
Forum: Freepascal
Thema: Singleton in der Applikation verwenden.
Antworten: 6
Zugriffe: 1650

Re: Singleton in der Applikation verwenden.

Das Problem an Initialization ist, dass es vor der LCL-Initialisierung stattfindet, also bevor auch nur eine GUI-Komponente initialisiert wurde. Dadurch ist es oft nicht nutzbar. Ich mach immer eine Unit mit allen Initialisierungen in einer Procedur GlobalInit. Diese ruf ich in der LPR-Datei vor Ap...
von charlytango
So 27. Jan 2019, 13:27
Forum: Freepascal
Thema: Singleton in der Applikation verwenden.
Antworten: 6
Zugriffe: 1650

Singleton in der Applikation verwenden.

Hi, in http://www.lazarusforum.de/viewtopic.php?f=18&t=11936 bekam ich den Rat für Programmeinstellungen oder Datenbankanbindungen das Singleton-Konzept zu verwenden. Das klappt mittlerweile ganz gut mit der Erkenntnis, dass es DEN code für ein Singleton-Pattern nicht gibt. Der scheint je nach P...
von charlytango
So 20. Jan 2019, 11:59
Forum: Komponenten und Packages
Thema: Einstellungsverwaltung in der Applikation
Antworten: 12
Zugriffe: 2898

Re: Einstellungsverwaltung in der Applikation

So, nach Recherche und der Empfehlung von einigen Postern die Finger von einem Singleton zu lassen solange es geht (weil der Code nach längerer Zeit wohl schwerer zu durchschauen ist) habe ich mit der 2. Variante "Initialisation" getestet. Funktioniert perfekt und wie gewünscht. Das Objekt...
von charlytango
Fr 11. Jan 2019, 10:31
Forum: Datenbanken
Thema: Ausliefern von Datenbankscripten in Programmen
Antworten: 6
Zugriffe: 1950

Re: Ausliefern von Datenbankscripten in Programmen

Die DDLs kanns du doch in sql-files (.sql) vorhalten und aus dem Programm nach Bedarf einlesen und abarbeiten lassen. wird dann zu kompilziert das auszurollen (ok nicht mein Problem, aber wenn was nicht funktioniert muss ich dann doch wieder ran) - wenn dann eine Datei mit den DDLs drin, sei es als...
von charlytango
Do 3. Jan 2019, 18:32
Forum: Komponenten und Packages
Thema: Einstellungsverwaltung in der Applikation
Antworten: 12
Zugriffe: 2898

Re: Einstellungsverwaltung in der Applikation

erstmal danke - wenn du das so einfach hinskizzierst, hab ich einige Wissenslücken durch die ein ICE quer passt ;)

Da werde ich mich mal damit beschäftigen
Merci vielmals !
von charlytango
Do 3. Jan 2019, 00:18
Forum: Komponenten und Packages
Thema: Einstellungsverwaltung in der Applikation
Antworten: 12
Zugriffe: 2898

Einstellungsverwaltung in der Applikation

Hi, Einstellungen die ich applikationsweit benötige, verwalte ich in einem TMemdataset. Initialisierung, Zugriff, etc habe ich bisher in einem Datamodul gemacht das mit der Applikation erzeugt wurde.   unit udmSettings; .... type TdmSettings = class(TDataModule) ... end;   var dmSettings: Td...
von charlytango
Fr 14. Dez 2018, 11:04
Forum: Sonstiges
Thema: Lazarus als Randerscheinung
Antworten: 38
Zugriffe: 11414

Re: Lazarus als Randerscheinung

Und hast du dir die Projektliste angesehen? Also das sieht jetzt nicht so aus, als ob da nichts geschieht. Ja, habe ich -- und um die geht es mir gar nicht. Lazarus ist ein tolles Produkt, verkauft sich meiner Meinung nach unter Wert. Ich habe in den letzten Jahren z.B. die Entwicklung verfolgt, di...
von charlytango
Mo 10. Dez 2018, 20:03
Forum: Sonstiges
Thema: Lazarus als Randerscheinung
Antworten: 38
Zugriffe: 11414

Re: Lazarus als Randerscheinung

Ja siehe Lazarusfoundation. Laut https://foundation.freepascal.org/ hat die drei Mitglieder und auf der Webseite steht neben einer Spendenseite noch eine Projektliste. Ich will wahrlich nicht motzen, bloss wird das etwas zuwenig sein um die Weiterentwicklung der nächsten Jahre zu sichern. Also wird...
von charlytango
So 9. Dez 2018, 17:06
Forum: Sonstiges
Thema: Lazarus als Randerscheinung
Antworten: 38
Zugriffe: 11414

Re: Lazarus als Randerscheinung

Ja die debug-Möglichkeiten bei Delphi sind recht beeindruckend. Gebe ich durchaus zu. Allerdings hakt es an anderen Ecken auch. Ich bin zu Lazarus, weil es nichts kostet (außer das was man spendet) und weil es eine portable Version gab (/gibt) , die Nutzen konnte ohne sie auf der Arbeit installieren...
von charlytango
So 9. Dez 2018, 09:47
Forum: Sonstiges
Thema: Lazarus als Randerscheinung
Antworten: 38
Zugriffe: 11414

Re: Lazarus als Randerscheinung

MacWomble hat geschrieben:Absolutes No-Go ist, mich erneut in eine Abhängigkeit zu ergeben, so wie mir dies bei Microsoft (VisualStudio) und leider auch bei Delphi passiert ist.
:P :P :P

komplette Zustimmung !!
von charlytango
Sa 8. Dez 2018, 16:09
Forum: Sonstiges
Thema: Lazarus als Randerscheinung
Antworten: 38
Zugriffe: 11414

Re: Lazarus als Randerscheinung

Wenn du den Thread aufmerksam gelesen hast, wirst du feststellen, dass Lazarus das längst tut ... und einiges mehr. Ich habe hier auch noch ein Delphi rumliegen, aber mache nichts mehr damit. Ebenso MS-Visual-Studio, wo man mit jedem neuen Release sein Programm anpassen muss - nichts für mich ... (...
von charlytango
Fr 7. Dez 2018, 11:33
Forum: Sonstiges
Thema: Lazarus als Randerscheinung
Antworten: 38
Zugriffe: 11414

Re: Lazarus als Randerscheinung

Hmm... Danke mal f eure Meinungen. Vielleicht muss ich eine andere Frage stellen: Was müsste in/mit Lazarus passieren damit es für die großen Komponentenanbieter interessant ist? Wie kann ein OpenSource System mit einem bekannten System wie Delphi gleichziehen? Was mich ja gleich zu anderen "ne...
von charlytango
So 2. Dez 2018, 11:29
Forum: Sonstiges
Thema: Lazarus als Randerscheinung
Antworten: 38
Zugriffe: 11414

Re: Lazarus als Randerscheinung

Man sollte kein 3rd Party Produkte "professionell" einsetzten, wenn man den Quelltext nicht mitgeliefert bekommt. Nötigenfalls gegen Aufpreis. Der Hersteller kann ja auch vom Markt verschwinden ! -Michael Von den Produkten die ich/wir in einem professionellen Projekt einsetz(t)en habe ich...
von charlytango
So 25. Nov 2018, 12:16
Forum: Sonstiges
Thema: Lazarus als Randerscheinung
Antworten: 38
Zugriffe: 11414

Lazarus als Randerscheinung

Hi allseits, Beim Aufräumen diverser Festplatten ist mir ein altes, sehr umfangreiches (3 bis 4+ Mannjahre) Delphi-Projekt(2006) wieder in die Hände gefallen. Übermut tut selten hut.... Da hat sich der Gedanke festgesetzt das Teil auf Lazarus zu portieren, aber ich wurde sehr schnell wieder auf den ...