FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Mitteilungen und Ankündigungen
Antworten
Mathias
Beiträge: 4850
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von Mathias »

Man kann die RC1 von FPC 3.0.4-rc1 runterladen.

ftp://freepascal.stack.nl/pub/mirrors/f ... 3.0.4-rc1/
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

thosch
Beiträge: 193
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 20:32

Re: FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von thosch »

Mathias hat geschrieben:Man kann die RC1 von FPC 3.0.4-rc1 runterladen.

ftp://freepascal.stack.nl/pub/mirrors/f ... 3.0.4-rc1/


Was sind die Neuerungen. Was kann diese Version, was vorherige noch nicht können?

mischi
Beiträge: 206
Registriert: Di 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: macOS, 10.13, lazarus 1.8.x, fpc 3.0.x
CPU-Target: 32Bit/64bit

Re: FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von mischi »

Mathias hat geschrieben:Was sind die Neuerungen. Was kann diese Version, was vorherige noch nicht können?

Neue Features kommen bei einer Erhöhung der letzten Versionsnummer nicht dazu. "Nur" jede Menge Bug fixes. Alles was in der Zeit, seit dem Erscheinen von 3.0.2 im branch 3.0.0-fixes (https://svn.freepascal.org/cgi-bin/view ... /?view=log) eingepflegt wurde. Am häufigsten betrifft es packages, vor allem fcl-passrc und pastojs, aber manchmal auch etwas aus der rtl. Wenn du bisher keine Probleme mit 3.0.2 hattest, dann erhöht ein Update auf 3.0.4 die Chancen, dass es so bleibt.
MiSchi macht die fink-Pakete

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4141
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von af0815 »

Nachdem der 'No memory left' Bug beim kompilieren von Lazarus da noch nicht gefixt (trunk seit langer Zeit sehr wohl) ist, siehe viewtopic.php?f=5&t=10495, geht diese Version spurlos an mir vorüber. Ich warte auf die (große) Version, die dann die Generics auch beinhaltet :-)

Andreas

BTW: Kann man einen Bugreport schreiben für einen Bug der im Truk gefixt ist, in diesen RC aber noch nicht ?
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

Benutzeravatar
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2252
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 19:32
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0.8, FPC 3.0.4)
CPU-Target: x86, x64, arm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von m.fuchs »

af0815 hat geschrieben:BTW: Kann man einen Bugreport schreiben für einen Bug der im Truk gefixt ist, in diesen RC aber noch nicht ?

Eigentlich nicht, du kannst ja auf der Mailingliste darum bitte dass der Fix in den RC gemerged wird.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de

wp_xyz
Beiträge: 3249
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 09:01

Re: FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von wp_xyz »

af0815 hat geschrieben:Kann man einen Bugreport schreiben für einen Bug der im Truk gefixt ist, in diesen RC aber noch nicht ?

Natürlich. Sowas habe ich schon öfter gesehen. Oder du kannst den alten Bugreport nochmals öffnen und aus den und den Gründen um "Backport to 3.0.4" bitten

Mathias
Beiträge: 4850
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von Mathias »

mischi hat geschrieben:
Mathias hat geschrieben:Was sind die Neuerungen. Was kann diese Version, was vorherige noch nicht können?

Neue Features kommen bei einer Erhöhung der letzten Versionsnummer nicht dazu. "Nur" jede Menge Bug fixes. Alles was in der Zeit, seit dem Erscheinen von 3.0.2 im branch 3.0.0-fixes (https://svn.freepascal.org/cgi-bin/view ... /?view=log) eingepflegt wurde. Am häufigsten betrifft es packages, vor allem fcl-passrc und pastojs, aber manchmal auch etwas aus der rtl. Wenn du bisher keine Probleme mit 3.0.2 hattest, dann erhöht ein Update auf 3.0.4 die Chancen, dass es so bleibt.

Wen ich dies richtig verstehe, entsteht FPC 3.0.4 nicht aus der Trunk von 3.1, sonder ist nur ein gefixtes 3.0.2 ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Benutzeravatar
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2252
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 19:32
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0.8, FPC 3.0.4)
CPU-Target: x86, x64, arm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von m.fuchs »

Mathias hat geschrieben:Wen ich dies richtig verstehe, entsteht FPC 3.0.4 nicht aus der Trunk von 3.1, sonder ist nur ein gefixtes 3.0.2 ?

Ja, aus dem 3.1 wird ein 3.2.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de

Mathias
Beiträge: 4850
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

FPC 3.0.4 erschienen

Beitrag von Mathias »

FPC 3.0.4 scheint fertig geworden zu sein.

https://www.freepascal.org/news.var

Nur ist es noch nicht für alle Plattformen erhältlich
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

mischi
Beiträge: 206
Registriert: Di 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: macOS, 10.13, lazarus 1.8.x, fpc 3.0.x
CPU-Target: 32Bit/64bit

Re: FPC 3.0.4 erschienen

Beitrag von mischi »

Mathias hat geschrieben:FPC 3.0.4 scheint fertig geworden zu sein.

https://www.freepascal.org/news.var

Nur ist es noch nicht für alle Plattformen erhältlich

Für die wichtigsten ist es doch verfügbar. Welche fehlen dir denn?

Für macOS habe ich zusätzlich zu den disk images die Fink Pakete für fpc und die ganzen cross-compiler aktualisiert. Ich wäre an Rückmeldungen interessiert, also wer nutzt FreePascal auf macOS? Disk images oder fink? Wenn GUI, dann mit Xcode oder Lazarus?
MiSchi macht die fink-Pakete

Mathias
Beiträge: 4850
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC 3.0.4-rc1 klopft an

Beitrag von Mathias »

Für die wichtigsten ist es doch verfügbar. Welche fehlen dir denn?

Die *.deb, für Ubuntu/Debian Linux
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

photor
Beiträge: 190
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 21:38
OS, Lazarus, FPC: Arch Linux (L 2.0.8 FPC 3.0.4)
CPU-Target: 64Bit

Re: FPC 3.0.4 erschienen

Beitrag von photor »

Mathias hat geschrieben:FPC 3.0.4 scheint fertig geworden zu sein.


ist gestern in ArchLinux angekommen.

Ciao,
Photor

Antworten