Lazaruskonferenz 2020

Mitteilungen und Ankündigungen
pluto
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 7114
Registriert: So 19. Nov 2006, 12:06
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3
CPU-Target: AMD
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)

Re: Lazaruskonferenz 2020

Beitrag von pluto »

m.fuchs hat geschrieben:Die Abstimmungsfunktion im Forum reicht dafür schon aus.

Es geht ja nicht nur um Abstimmungen, sondern auch um allgemeine berichte vom Vorstand. z.b. von den Kassenprüfern und soweiter.
Was hat der Vorstand gemacht im letzten / Aktuellen Jahr?

Das muss ja auch irgendwie aufgeschrieben werden und sichergestellt werden, dass NUR Vereinsmitglieder drauf zugreifen können.
Außerdem kann man ja auch während der "Sitzung" auch Fragen stellen.

Ich denke, es geht nicht nur 100% Forum, es müsste auch noch eine art Telegramm Gruppe geben. Für Vereinsmitglieder bzw. Es sollte mal gefragt werden, wie viele Vereins Mitglieder Telegram haben, bzw. was sie für ein Message nutzen würden.
Am Einfachsten wäre es wohl mit IRC.

Es muss nicht immer Video sein, im Prinzip reicht z.b. Audio auch aus oder nur ein Messager, wo nur einer zu gleichen Zeit schreiben kann.
Ich finde, Video wird immer Übertrieben. Es verschlingt Bandbreite.
MFG
Michael Springwald

Socke
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2780
Registriert: Di 22. Jul 2008, 19:27
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lazaruskonferenz 2020

Beitrag von Socke »

pluto hat geschrieben:
m.fuchs hat geschrieben:Die Abstimmungsfunktion im Forum reicht dafür schon aus.

Es geht ja nicht nur um Abstimmungen, sondern auch um allgemeine berichte vom Vorstand. z.b. von den Kassenprüfern und soweiter.
Was hat der Vorstand gemacht im letzten / Aktuellen Jahr?

Man kann auch mehrere Systeme kombinieren. Der Bericht bzw. die Diskussion läuft über eine Online-Konferenz und die Abstimmungen werden im Forum durchgeführt.
Verwirrend an den Forenabstimmungen könnte nur sein, dass diese mindestens einen ganzen Tag dauern. Aus rechtlicher Sicht haben wir hier kein Problem, wenn wir das Abstimmungsergebnis um x Uhr dokumentieren, aber nachträglich jemand seine Stimme abgibt.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein

Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 685
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 20 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Lazaruskonferenz 2020

Beitrag von kralle »

Tja, dank Corona :evil: mögen sich die Leute nicht anmelden. :(

Bis wann müssen wir , auch wegen der bereits gebuchten Unterkünfte, wissen ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht?

Gruß HEiko
Linux Mint 20, FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 685
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 20 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Lazaruskonferenz 2020

Beitrag von kralle »

Absage der Lazaruskonferenz 2020

Auf Grund der aktuellen "Covid-19"-Pandemie, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Lazaruskonferenz 2020 hiermit abzusagen.

Mögliche Termine für 2021 wären 17.-19.9.21 und 24.-26.9.21.
Über den Termin wird es wieder eine Abstimmung im Forum geben.
Wir haben Termine gewählt, an denen KEIN Bundesland Ferien hat, an denen kein Feiertag voran geht (Brückentag) und bei dem die Wahrscheinlichkeit geringer ist, das wir in den Räumen schmelzen werden.

Wir hoffe, das wir uns 2021 alle gesund wiedersehen.

Mit freundlichen Grüßen
kralle & pluto
Linux Mint 20, FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

Antworten