FPC-Sourcen Pfad ermitteln

Für Fragen zur Programmiersprache auf welcher Lazarus aufbaut
Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4182
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: FPC-Sourcen Pfad ermitteln

Beitrag von af0815 »

Ich ge davon aus, das man das HIER umschalten muß ?!
Dateianhänge
Anmerkung 2020-02-21 100822.jpg
Anmerkung 2020-02-21 100822.jpg (80.98 KiB) 382 mal betrachtet
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

Benutzeravatar
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 598
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:42
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.7 FPC 3.04)
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Echzell

Re: FPC-Sourcen Pfad ermitteln

Beitrag von fliegermichl »

Hatte ich auch schon

Socke
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2748
Registriert: Di 22. Jul 2008, 19:27
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: FPC-Sourcen Pfad ermitteln

Beitrag von Socke »

Ich habe ein "funktionierendes" Beispiel angehangen. Lazarus erzeugt dabei folgenden FPC-Aufruf:

Code: Alles auswählen

C:\fpc\3.3.1\bin\i386-win32\fpc.exe
-MObjFPC
-Scghim
-O1
-g
-gl
-l
-vewnhibq
-Filib\i386-win32
-Fu.
-FUlib\i386-win32
-FE.
-oProject1.exe
-dfpcsrc:=C:\FPC\fpcsrc\


Es funktioniert insofern, dass das Macro fpcsrc beim Compilieren übersetzt wird; hierbei erhalte ich dann (unter Windows) die Fehlermeldungen:

Code: Alles auswählen

Error: Identifier not found "C"
Fatal: Syntax error, ";" expected but ":" found


Eingesetzt wird Lazarus 2.1.0 rev. 61589 und FPC 3.3.1 (trunk)
Dateianhänge
test_macro.zip
(864 Bytes) 36-mal heruntergeladen
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein

Benutzeravatar
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 598
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:42
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.7 FPC 3.04)
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Echzell

Re: FPC-Sourcen Pfad ermitteln

Beitrag von fliegermichl »

Die angehängte Zip ist ungültig/lässt sich nicht öffnen.
Ich habe hier eine Lazarus 2.0.7.

Mathias
Beiträge: 4904
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC-Sourcen Pfad ermitteln

Beitrag von Mathias »

Wen ich einen AVR-Crosscompiler baue, gibt es unter "Projekt --> Projekteinstellungen... --> Benutzerdefinierten Einstellungen --> Alle Einstellungen --> -Wp<x>", zB. einenATMEGA128 zur Auswahl.

Von wo holt Lazarus diese Auswahl an AVRs ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Antworten