Binärdatei in eine ausführbare Datei kompilieren und von dort ausgeben

Für Fragen zur Programmiersprache auf welcher Lazarus aufbaut
Antworten
KreuzBlick
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 17:45
OS, Lazarus, FPC: Win8.1 (L 2.0.10 FPC 3.0.4)
CPU-Target: 32Bit
Wohnort: Saarland

Binärdatei in eine ausführbare Datei kompilieren und von dort ausgeben

Beitrag von KreuzBlick »

Hallo zusammen,
es gibt ja bei Lazarus nichts, was es nicht gibt. :D
Ich möchte also wie in der Überschrift formuliert folgendes machen:
Ich habe eine Binärdatei (Bild, Audio, ausführbare Datei, ...) und möchte die von einem ausführbaren Programm als Datei in ein Verzeichnis ausgeben lassen. Dabei soll aber nicht die Datei selbst kopiert werden, sie soll physikalisch gar nicht vorhanden sein, sondern der Inhalt der Zieldatei soll in der Programmdatei enthalten sein.
Das bedeutet, dass die Binärdatei als Datenstruktur in das ausführbare Programm hineinkompiliert werden muss. Dieses soll dann eine Funktion haben, die die Binärdatei als echte Datei in einem Verzeichnis erzeugen kann.
Man könnte an eine Art Setup-Datei denken.
Leider finde ich keinen Ansatz, obwohl es doch eigentlich einfach sein sollte. Irgendwie stelle ich mir eine Art konstantes array of byte vor, das dann byteweise in eine Datei geschrieben wird. Aber wie fülle ich zum Kompilieren dieses array mit den Daten der zu erzeugenden Datei?
Viele Grüße
Gerold

Benutzeravatar
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 724
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:42
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.11 FPC 3.2)
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Echzell

Re: Binärdatei in eine ausführbare Datei kompilieren und von dort ausgeben

Beitrag von fliegermichl »

Du kannst die Binärdatei in eine Lazarus Resource speichern und in deinem Programm mit LoadFromResourceName in den Speicher laden und von da aus in einer Datei speichern.

KreuzBlick
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 17:45
OS, Lazarus, FPC: Win8.1 (L 2.0.10 FPC 3.0.4)
CPU-Target: 32Bit
Wohnort: Saarland

Re: Binärdatei in eine ausführbare Datei kompilieren und von dort ausgeben

Beitrag von KreuzBlick »

Das ist das, was ich gesucht habe. Gleich mal ausprobieren.

Vielen Dank.
Viele Grüße
Gerold

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4370
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Binärdatei in eine ausführbare Datei kompilieren und von dort ausgeben

Beitrag von af0815 »

Schau nur, das du nicht mit einem Virus verwechselt wirst. :D Manche AV Programme deuten das manchmal so.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

Antworten