Erste Schritte mit Raspberry Pi 3, Lazarus und Freepascal

Für Fragen zur Programmiersprache auf welcher Lazarus aufbaut
Benutzeravatar
theo
Beiträge: 8579
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: Erste Schritte mit Raspberry Pi 3, Lazarus und Freepascal

Beitrag von theo »

Da fehlt wahrscheinlich das Package LCL (Projektinspektor -> Hinzufügen -> Neue Anforderung).
Wie hast du denn das hingekriegt?
Bei "Neues Projekt > Anwendung" müsste das automatisch eingebunden werden.

PascalDragon
Beiträge: 222
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 07:18
OS, Lazarus, FPC: L 2.0.8, FPC Trunk, OS Win/Linux
CPU-Target: Aarch64 bis Z80 ;)
Wohnort: München

Re: Erste Schritte mit Raspberry Pi 3, Lazarus und Freepascal

Beitrag von PascalDragon »

Hat dein Projekt als „Anforderung” das Package „LCL”? Wenn nein, musst du dieses im „Projektinspektor” noch hinzufügen.

Edit: warum habe ich die zweite Seite des Threads nicht bemerkt?! :shock:
FPC Compiler Entwickler

Antworten