Git Fehler

Für allgemeine Fragen zur Programmierung, welche nicht! direkt mit Lazarus zu tun haben.
Antworten
Joh
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 187
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 17:31
OS, Lazarus, FPC: Win 10 (L 2.2.6 x64 FPC 3.2.2)
CPU-Target: 64Bit

Git Fehler

Beitrag von Joh »

Moin,
rufe ich die Git Gui auf, um damit herumzuspielen erscheint folgende Meldung:
Git1.PNG
Git1.PNG (9 KiB) 6040 mal betrachtet

OK, klingt wie ein Plan, also machen; leider kommt dann ein:
Git2.PNG
Git2.PNG (20.07 KiB) 6040 mal betrachtet

Bei Database-Statistics erscheint ein:
Git3.PNG
Git3.PNG (23 KiB) 6040 mal betrachtet

Ist da irgendwas in den Git-Daten kaputt, oder funktioniert nur der Teil GitGui nicht unter Windows?
Meine Änderungen im Projekt werden mit gitk sauber angezeigt.
Da ich alleine programmiere und weiterhin regelmäßige Sicherungen habe, ist das git-Gefrickel eher noch Spielerei...
just my two Beer

Mathias
Beiträge: 6197
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunk)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Git Fehler

Beitrag von Mathias »

Da ich alleine programmiere und weiterhin regelmäßige Sicherungen habe, ist das git-Gefrickel eher noch Spielerei...
Ich mache es auf der Konsole mit einem einfachen Script.

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
cd SDL-3
git add .
git commit -m "$1"
git push
Mit Lazarus sehe ich grün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Joh
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 187
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 17:31
OS, Lazarus, FPC: Win 10 (L 2.2.6 x64 FPC 3.2.2)
CPU-Target: 64Bit

Re: Git Fehler

Beitrag von Joh »

so mache ich das ja auch. Außer das ich die Pfade direkt in den git-Verknüpfungen stehen habe.

Jetzt wollte ich mal gucken, wie der Baum so aussieht (ein schlanker Stamm ohne Krone) und hatte dabei gitk und git-gui aufgerufen, weil mir die Tortoises und Konsorten zu mächtig für "mal eben" sind.

Und bei den Versuchen kamen dann die Fehlermeldungen. Wenn die Meldungen direkt mit git-gui zu tun haben, dann ignoriere ich das. Wenn allerdings mein git-Profil betroffen ist, wonach die Meldung klingt, dann möchte ich eine Lösung.
just my two Beer

Benutzeravatar
corpsman
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 1498
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 08:54
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint Mate, Lazarus GIT Head, FPC 3.0
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Git Fehler

Beitrag von corpsman »

Wenn ich das richtig sehe ist das doch deine Lokale Kopie.

Wenn ich mit sowas stress habe, checke ich mein Repo in der Regel einfach geschwind neu aus. Dann kannst ein Diff auf das "kaputte" machen (welcher eigentlich 1:1) sein sollte. Ist der Fehler dann in der neuen Version weg, einfach die alte Löschen und gut. Wenn nicht, dann hast ein Problem um dass du dich kümmern must ..
--
Just try it

Joh
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 187
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 17:31
OS, Lazarus, FPC: Win 10 (L 2.2.6 x64 FPC 3.2.2)
CPU-Target: 64Bit

Re: Git Fehler

Beitrag von Joh »

corpsman hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2024, 06:19
Wenn ich das richtig sehe ist das doch deine Lokale Kopie.
Du hast latürnich Recht.
Ich arbeite mit der lokalen Kopie. Das hatte ich zwar verstanden, aber noch nicht verinnerlicht.
In ein neues Vrz. ausgecheckt, die nicht getrackten Daten hinzugefügt und fertig.

Das übt nicht nur, das zeigt auch, welche Dateien (nicht die Daten) eigentlich doch noch ins GIT müssten...
Verzeichnisse umbenannt und alles ist so wie es sein sollte.

Danke.
just my two Beer

Antworten