Projekt Buchhaltung

Für Dinge zum Forum, Kritik, Verbesserungsvorschläge, Umfragen und ähnliches.
Benutzeravatar
W126
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 47
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 11:19
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z)
CPU-Target: xxBit
Wohnort: Hofheim am Taunus

Re: Projekt Buchhaltung

Beitrag von W126 »

Ist aus dem Projekt etwas geworden?

Gruß Jörg

Benutzeravatar
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 630
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:42
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.7 FPC 3.04)
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Echzell

Re: Projekt Buchhaltung

Beitrag von fliegermichl »

Ich hab mal einen einfachen Einnahmen Überschußrechner programmiert den ich auch selbst benutze. Wenn da Interesse besteht, kann ich den ja mal auf github hochladen.

Benutzeravatar
W126
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 47
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 11:19
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z)
CPU-Target: xxBit
Wohnort: Hofheim am Taunus

Re: Projekt Buchhaltung

Beitrag von W126 »

Gerne!
Ich könnte mir sogar vorstellen an einer richtigen Buchhaltung mit zu programmieren.
Bestimmt könnte ich hier Code aus der Firma mitbringen.

Benutzeravatar
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 630
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:42
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.7 FPC 3.04)
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Echzell

Re: Projekt Buchhaltung

Beitrag von fliegermichl »

Ich muss da erst nochmal etwas aufräumen. Ich mache da ziemlich exzessiven Gebrauch von einer von mir angepassten Version des VirtualTree und da es von dem ja nun mindestens schon zwei offizielle Versionen gibt, muß es nicht noch eine dritte sein.
Aber eine fertig compilierte Version könnte ich schon mal zur Verfügung stellen.
Muss nur wissen, Win/Linux 32/64

AndreasMR
Beiträge: 95
Registriert: Di 4. Aug 2015, 15:29
OS, Lazarus, FPC: Linux, Raspbian, Windows
CPU-Target: 64/32 Bit

Re: Projekt Buchhaltung

Beitrag von AndreasMR »

Hallo zusammen,
fliegermichl hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 12:36
Ich hab mal einen einfachen Einnahmen Überschußrechner programmiert den ich auch selbst benutze. Wenn da Interesse besteht, kann ich den ja mal auf github hochladen.
meine Version erfüllt die Anforderungen einer doppelten Buchführung und wird von meiner Firma (GmbH)seit Erstellung genutzt.

Weiterhin gefällt mir, dass mit der Erstellung des Buchungssatzes auf einen Nachweis (Photo, Scan) verlinkt werden kann. Somit können dann die Buchungssätze zusammen mit den Nachweisen in einer Datei gepackt werden - für alle interessierten Kreise solcher Informationen.

Besonders interessant wird die Bedienung meines Programms durch "Makrobuchungen", durch die wiederkehrende Buchungsvorgänge auf eine einzige Buchung zzgl. Datumsangabe späterer Folgebuchungen reduziert wird. Beispiele hierfür sind Telefon, Miete, Löhne und Gehälter, Sozialversicherungsbeiträge etc. Hier stehen die Beträge, die ungefähren Buchungstermine und deren Intervalle fest. Eine Buchungsnummer wird dann erst mit der Zuordnung zu einem Buchungsdatum erzeugt.

Beste Grüße

Andreas
Ubuntu 14.04 LTS / Raspbian / Windows: Lazarus ab 0.9 bis 3.0

Antworten