Form mit einfachem Rahmen

PascalDragon
Beiträge: 115
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 07:18
OS, Lazarus, FPC: L 2.0.8, FPC Trunk, OS Win/Linux
CPU-Target: Aarch64 bis Z80 ;)
Wohnort: München

Re: Form mit einfachem Rahmen

Beitrag von PascalDragon »

braunbär hat geschrieben:
Mo 16. Nov 2020, 17:43
Warum nur "die Parameter genutzt werden, die überall vorhanden sind", erschließt sich mir nicht. Man handelt sich damit eine Inkompatibilität zu Delphi ein, für deren Vermeidung andernorts alle möglichen Verrenkungen gemacht werden (was jetzt gar nicht negativ gemeint ist), und gewinnt damit genau was? Wenn das unter anderen Plattformen nicht funktioniert, wäre eine Portabilitätswarnung angebracht, aber doch nicht ein komplettes Blockieren der Feature!
Deswegen habe ich ja auch gesagt, dass man am Besten einen Bug melden soll. Vielleicht hat es einfach noch niemand der Entwickler auf deine Art ausprobiert und weiß daher auch nicht, dass das gehen sollte.
FPC Compiler Entwickler

braunbär
Beiträge: 333
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:21

Re: Form mit einfachem Rahmen

Beitrag von braunbär »

Schon klar. Die Antwort von Michl habe ich dahingehend verstanden, dass es sich möglicherweise um eine gewollte Feature handeln könnte, und das könnte ich nicht nachvollziehen.

braunbär
Beiträge: 333
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:21

Re: Form mit einfachem Rahmen

Beitrag von braunbär »

@Winni
Den "magischen Parameter" gibt es in Delphi. :D
Aber nein, so wichtig ist mir der dusselige Rahmen nicht, dass ich Lust hätte, sämtliche Windows Versionen zu Fuß zu emulieren - abgesehen davon, dass ich nicht sicher bin, ob nicht der Anwender mit seinem Windows Style auch Einfluß darauf hat, wie Fensterrahmen gezeichnet werden.

Antworten