TDBGrid auf gejointe Daten

Für Themen zu Datenbanken und Zugriff auf diese. Auch für Datenbankkomponenten.
wp_xyz
Beiträge: 4316
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 09:01

Re: TDBGrid auf gejointe Daten

Beitrag von wp_xyz »

Ist das Projekt komplett? Es enthält keinen Code, aber im Objekt-Inspektor ist die ZConnection1 auf Connected = false gestellt. Und die Test_DB_Grid.db-Datei finde ich auch nicht. Dataset bei DS_LINK ist nicht gesetzt. Ich denke, das kann nicht funktionieren.

charlytango
Beiträge: 487
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 12:10
OS, Lazarus, FPC: Laz 2.0 fixes FPC 3.2 fixes
CPU-Target: Win 32Bit, 64bit
Wohnort: Wien

Re: TDBGrid auf gejointe Daten

Beitrag von charlytango »

Lorca hat geschrieben:
Mi 6. Okt 2021, 08:56
@charlytango: Ich habe sehr großen Respekt für diese Community. Es liegt wohl eher an meinem Gesundheitsstatus der mir sehr wenig Zeit einräumt. Deshalb auch meine zuvor angekündigte Kapitulation gegenüber diesem Problem :)
Ich wünsche in jedem Fall "Gute Besserung" und schicke dir meine besten Wünsche.

Ach ja... kapituliert wird hier nicht ;)

LG

charlytango
Beiträge: 487
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 12:10
OS, Lazarus, FPC: Laz 2.0 fixes FPC 3.2 fixes
CPU-Target: Win 32Bit, 64bit
Wohnort: Wien

Re: TDBGrid auf gejointe Daten

Beitrag von charlytango »

Hab eine DB aus dem XML zusammengetippt.

Und aus dem ZQRY_LNK die WHERE Klausel entfernt damit das Chance hat in der GUI zu funktionieren.

In der TZConnection muss die DB ausgewählt werden und Connected auf TRUE gesetzt werden.

gefehlt hat aus meiner Sicht:
Dataset bei DS_LINK ist nicht gesetzt (hat schon wp_xyz erwähnt)
Connection bei ZQRY_LNK fehlte
Fieldname der DBGrid-Spalten nicht gesetzt.

Ein Ergebnis gibt es mal und der Join funktioniert und wird angezeigt.
Woher das MEMO kommt hab ich nicht weiter verfolgt
Dateianhänge
Test_JOIN_DB_Grid.7z
Adaption
(454.11 KiB) 48-mal heruntergeladen

wp_xyz
Beiträge: 4316
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 09:01

Re: TDBGrid auf gejointe Daten

Beitrag von wp_xyz »

Danke, hab's jetzt am Laufen. Aber wo ist jetzt das Problem? Sieht doch vernünftig aus (bis auf die Zuordnung der Musiker zu den Bands).

Dass in dem Musikernnamens-Feld immer (MEMO) angezeigt ist, liegt daran, dass das Feld als "String" erzeugt war; offenbar übersetzt sqlite3 dies als Memo, da natürlich ein "String" keine eingebaute Längenbegrenzung hat. Bei dem Band-Namens-Feld ist die Deklaration "String(100)", also maximal 100 Zeichen, und das bleibt dann ein einfaches Stringfeld.

charlytango
Beiträge: 487
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 12:10
OS, Lazarus, FPC: Laz 2.0 fixes FPC 3.2 fixes
CPU-Target: Win 32Bit, 64bit
Wohnort: Wien

Re: TDBGrid auf gejointe Daten

Beitrag von charlytango »

wp_xyz hat geschrieben:
Mi 6. Okt 2021, 14:43
Danke, hab's jetzt am Laufen. Aber wo ist jetzt das Problem?
ich sehe da auch kein Problem, denn wenns mit Komponenteneinstellungen klappt, geht es auch im Code.

@lorca : was sagst du da dazu? Haben wir die Frage nicht verstanden?

Lorca
Beiträge: 108
Registriert: Di 3. Nov 2020, 12:25

Re: TDBGrid auf gejointe Daten

Beitrag von Lorca »

Hallo zusammen,

Danke an euch alle.
Ich habe Lazarus gelöscht und die neueste Version 2.2.0RC1 Installiert. Nichts von der alten Version habe ich gelassen.
Nun funktioniert es. Ich musste noch einen Refresh auf die Link Tabelle, nach dem Wechsel der Tabelle welche den WHERE Schlüssel enthält durchführen und vorher den neuen Parameter übergeben.

Ja, das mit dem Memo kenne ich. Sobald der String begrenz wird, erscheint das "Memo" nicht mehr.
Abe ein Bandname von mehr als 100 Zeichen erwarte ich nicht. Daher ist es in der Original Version alles auf Länge gesetzt. Habe ich hier im Beispiel jedoch vergessen.


Nun ist alles OK.

Ich hoffe ihr seht es auch so, das diese Version OK ist.
Aber wofür steht die Bezeichnung: "RC1" ?

Danke sehr

Lorca

Socke
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 3054
Registriert: Di 22. Jul 2008, 19:27
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: TDBGrid auf gejointe Daten

Beitrag von Socke »

Lorca hat geschrieben:
Do 7. Okt 2021, 13:25
Aber wofür steht die Bezeichnung: "RC1" ?
RC steht für "Release Candidate". Es handelt sich hier also um eine, genauer: die erste, "Vorabversion" vor dem Release 2.2.0. Diese werden getestet und erhalten noch einige Fehlerkorrekturen. Ggf. werden noch ein paar weitere Release Candidates veröffentlicht, bevor die finale Version 2.2.0 veröffentlicht wird.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein

Lorca
Beiträge: 108
Registriert: Di 3. Nov 2020, 12:25

Re: TDBGrid auf gejointe Daten

Beitrag von Lorca »

Danke Socke :)

gut zu wissen

Lorca

Antworten