Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Für Themen zu Datenbanken und Zugriff auf diese. Auch für Datenbankkomponenten.
Antworten
Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 809
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 20 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von kralle »

Moin,

aktuell ist meine Homepage eine Joomla-Page.
Jetzt überlege ich daraus eine statische Homepage zu machen.

Eigentlich müsste es doch möglich sein, z.B. mittels Lazarus, die MySQL-Datenbanken von Joomla auszulesen und daraus eine statische HP zu erzeugen. Hat das schon mal jemand von Euch mittels Joomla gemacht?

Gruß HEiko
OS: Manjaro Linux, Debian und Windows 10
FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 289
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von Ich934 »

Hi,

nein. Aber ich würde erst mal wget oder curl probieren bevor ich da was eigenes entwickle.

(OT: Und dann mittelfristig auf nen Static Site Generator wie Hugo umsteigen :wink: )

Cu tb
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 9185
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von theo »

@Heiko: Verstehe nicht ganz, was dein Ziel ist.
Wenn du einfach eine statische Kopie deiner Website willst, dann reicht wget.
Wenn du die Inhalte extrahieren und in einem neuen Design einfügen willst, dann musst du dich wohl mit der Tabellenstruktur von Joomla auseinandersetzen.
z.B. https://www.informit.com/articles/artic ... 1&seqNum=9

Dass das jemand mit Lazarus schon einmal gemacht hat, kann ich mir nicht vorstellen.
War das deine Frage?

charlytango
Beiträge: 490
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 12:10
OS, Lazarus, FPC: Laz 2.0 fixes FPC 3.2 fixes
CPU-Target: Win 32Bit, 64bit
Wohnort: Wien

Re: Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von charlytango »

kralle hat geschrieben:
Sa 27. Nov 2021, 19:44
aktuell ist meine Homepage eine Joomla-Page.
Jetzt überlege ich daraus eine statische Homepage zu machen.
Joomla ist jetzt kein Überflieger, aber zumindestens ein CMS und im Inhalt leicht und ohne Programmierung anzupassen. Was stört dich so sehr daran um dir wieder Arbeit aufzuhalsen?
Einige Funktionen wie anpassbare Formulare, responsive/adaptive Design sind von Hand deutlich aufwendiger als ein bereits vordefiniertes Template.
Alleine Formulare mit der gewohnten Antwortlogik und einer Speicherung eingegebener Daten inklusive Spam-prevention rechtfertigen für mich ein CMS.
Ich persönlich würde sogar etwas Geld in die Hand nehmen damit mir jemand ein sauberes Template anpasst, damit ich mit dem HTML-Zeugs nichts zu tun haben muss, aber flexibel im Inhalt bleibe und das ganze responsive Zeugs vom Tisch ist ;)

Ohne responsive/adaptive Design landest du heutzutage in namhaften Suchmaschinen eher im Nirgendwo (außer bei ziemlich speziellen Suchworten)

BTW: Gibt es nicht irgend eine Extension oder Funktion die aus einer Joomla-Installation eine statische Site baut?
z.B. die: https://extensions.joomlapro.com/product/jp-joom2static

oder einfach eine Kopie mit HTTrack(http://www.httrack.com/page/2/) zu ziehen wäre auch eine Variante: https://dynamictostatic.ornicus.com/con ... html-site/

Ungelesen aber vielleicht interessant https://www.youtube.com/watch?v=AHpfhnsbYXY

LG

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 289
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von Ich934 »

charlytango hat geschrieben:
So 28. Nov 2021, 10:45
Joomla ist jetzt kein Überflieger, aber zumindestens ein CMS und im Inhalt leicht und ohne Programmierung anzupassen. Was stört dich so sehr daran um dir wieder Arbeit aufzuhalsen?
Statische Seiten bieten im Internet weniger Angriffsfläche. Ein PHP-Skript kann einfach wesentlich eher ein Sicherheitsloch enthalten als eine HTML-Seite. ;-)

Aus diesen Grund sind ja auch Static-Site-Generatoren sehr interessant. Du hast (lokal) eine Art CMS das du auch ohne Probleme in eine Versionsverwaltung einbinden kannst und auf dem Server liegen dann statische Seiten.

cu tb
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 809
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 20 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von kralle »

Moin,

ich danke Euch für die ganzen Tipps.
WGET hatte ich mal wieder nicht auf dem Zettel.
Damit habe ich jetzt zwar alles herunter geladen, aber leider nennt wget die Dateinamen von zip, pdf und Co um.
Sie heißen dann so ähnlich wie der Pfad zu diesem Beitrag "posting.php?mode=reply&f=17&t=13971"

Mal schauen, ob es noch einen Parameter dafür gibt.

Gruß Heiko
OS: Manjaro Linux, Debian und Windows 10
FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

Benutzeravatar
Winni
Beiträge: 1320
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:45
OS, Lazarus, FPC: Laz2.2.2, fpc 3.2.2
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Fast Dänemark

Re: Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von Winni »

Hi!

wget hat für alles und nix Optionen .

man wget

Und dann nimm Dir ne halbe Stunde Zeit .

Winni

nummer8
Beiträge: 17
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 10:20
OS, Lazarus, FPC: Windows 8 -10; linux mint 18; Mac
CPU-Target: 32bit 64bit
Wohnort: Westervoort

Re: Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von nummer8 »


Socke
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 3054
Registriert: Di 22. Jul 2008, 19:27
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Von MySQL-Datenbank zu Statischer Homepage

Beitrag von Socke »

kralle hat geschrieben:
So 28. Nov 2021, 14:56
Mal schauen, ob es noch einen Parameter dafür gibt.
Versuch mal

Code: Alles auswählen

wget --content-disposition --trust-server-names ... usw.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein

Antworten