XML-> XSD

Für Themen zu Datenbanken und Zugriff auf diese. Auch für Datenbankkomponenten.
Antworten
TT73GP7
Beiträge: 238
Registriert: Di 29. Mär 2016, 20:45

XML-> XSD

Beitrag von TT73GP7 »

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem und bräuchte mal nee Hilfe oder Denkanstoß.

Ich habe x XML Dateien und würde gerne diese gerne:

A einlesen um sie irgendwo hinzuschreiben
B eine XSD erstellen

gibt es da irgendwas fertig?
wie gehe ich da am besten dran?

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 9192
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: XML-> XSD

Beitrag von theo »

Einlesen so:
https://wiki.lazarus.freepascal.org/XML_Tutorial

XML -> XSD hat irgendwie mit Lazarus nicht so viel zu tun. Gibt es aber anscheinend online z.B.:
https://www.convertsimple.com/convert-x ... ml-schema/

TT73GP7
Beiträge: 238
Registriert: Di 29. Mär 2016, 20:45

Re: XML-> XSD

Beitrag von TT73GP7 »

na online ist doof wenn die Dateien immer so 130 mb groß sind

das mögen die Seiten nicht

aber vielen dank für den anderen link
das schaue ich mir gleich an :)

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 5198
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: XML-> XSD

Beitrag von af0815 »

Man kann aber auch ein XMlL Dokument mal auf wenige Elemente kürzen. Ob da 10 Elemente oder 1 Mio Elemente ist egal, wenn die Struktur erhalten ist.

Auch MS hat ein Offline tool https://docs.microsoft.com/en-us/visual ... ew=vs-2022

Frage: Wofür brauchst das XSD ?
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

Socke
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 3054
Registriert: Di 22. Jul 2008, 19:27
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: XML-> XSD

Beitrag von Socke »

af0815 hat geschrieben:
Mi 6. Jul 2022, 17:09
Auch MS hat ein Offline tool https://docs.microsoft.com/en-us/visual ... ew=vs-2022

Frage: Wofür brauchst das XSD ?
Microsoft hat auch ein Offline-Tool: Excel - damit kann man auch XSDs erzeugen. Ob das bei 130MB noch reaktiv ist, ist aber eine andere Frage.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 9192
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: XML-> XSD

Beitrag von theo »

Tools gibt es wohl viele.
Auf Linux (Hier OpenSUSE) kann man z.B. trang installieren (Alt aber geht).
> trang test.xml test.xsd
Ich nehme an, das kann auch mit grösseren Dateien umgehen.
Aber wie gesagt, das ist ja eigentlich kein Lazarus Thema.

sstvmaster
Beiträge: 521
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 23:12
OS, Lazarus, FPC: W10, L 2.2.2
CPU-Target: 32+64bit
Wohnort: Dresden

Re: XML-> XSD

Beitrag von sstvmaster »

Es gibt eine Unit: fpXMLXSDExport -> https://wiki.freepascal.org/fpXMLXSDExport. Das wäre doch sicherlich ein Anhaltspunkt.
LG Maik

Windows 10,
- Lazarus 2.2.2 (stable) + fpc 3.2.2 (stable)
- Lazarus 2.2.3 (fixes) + fpc 3.3.1 (main/trunk)

TT73GP7
Beiträge: 238
Registriert: Di 29. Mär 2016, 20:45

Re: XML-> XSD

Beitrag von TT73GP7 »

TT73GP7 hat geschrieben:
Mi 6. Jul 2022, 17:00
na online ist doof wenn die Dateien immer so 130 mb groß sind

das mögen die Seiten nicht

aber vielen dank für den anderen link
das schaue ich mir gleich an :)
sorry das ich jetzt erst antworte.

ja das ist alles ein sehr ungünstiger weg
die xml wird direkt per Konsole in eine DB2 importiert

und damit die Datenbank überhaupt weiß was sie damit machen soll braucht diese halt die XSD

ps es gibt auch noch andere Möglichkeiten XSD's zuerstellen

z.B. unter C:\Program Files (x86)\Microsoft SDKs\Windows\v10.0A\bin\NETFX 4.8 Tools\xsd.exe
hier kann man der einen Pfad angeben und schon erstellt er eine XSD

aber das geht nur solange gut wie die XML nicht zugroß/zubreit ist :(

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 5198
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: XML-> XSD

Beitrag von af0815 »

TT73GP7 hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 07:39
aber das geht nur solange gut wie die XML nicht zugroß/zubreit ist :(
Zu breit ist noch einsehbar. Aber wie sieht es aus wenn du die 130mb mal eindampfst und mit wenigen Datensätzen in XML mal die XSD versuchst zu erzeugen.

Wenn das von der Konsole direkt in die DB2 importiert wird, so hört sich das als Dauerjob an und dann kann man mal die Daten händisch reduzieren. Vor allen, wenn die Daten mal verringert sind, dann kann man mal Excel auf den Weg schicken.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

Antworten