Glassdocking

Rund um die LCL und andere Komponenten
Antworten
MacWomble
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 977
Registriert: Do 17. Apr 2008, 01:59
OS, Lazarus, FPC: Mint 19.3 Cinnamon / FPC/Lazarus
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Wohnort: Freiburg

Glassdocking

Beitrag von MacWomble »

Da Sparta-Docking nicht schön ist und bei mir extreme Probleme verursacht, habe ich mit Freude zur Kenntnis genommen, dass sich jemand das Glassdocking von einem anderen Anbieter vorgenommen hat. Hier mehr:

https://forum.lazarus.freepascal.org/in ... icseen#new
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4260
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Glassdocking

Beitrag von af0815 »

Alles GPL.

Das hat mir den Tag gerettet. Den Treppenwitz versteht man nur, wen man den Hintergrund kennt.


Geht aber nur mit den neuesten Trunk von Lazarus. Das alte Sparta docking sollte man besser vorher deinstallieren.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

MacWomble
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 977
Registriert: Do 17. Apr 2008, 01:59
OS, Lazarus, FPC: Mint 19.3 Cinnamon / FPC/Lazarus
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Wohnort: Freiburg

Re: Glassdocking

Beitrag von MacWomble »

Jedenfalls war der Designer das, was ich am meisten vermisst habe in den vergangenen Tagen ...

Meine Programme funktionieren alle mit der aktuellen Trunkversion, also insoweit kein Problem.

Sparta-Docking habe ich ohnehin bereits deinstalliert gehabt, da mir das ständig den Rechner blockierte.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.

Antworten