OvoTag

Rund um die LCL und andere Komponenten
Antworten
Benutzeravatar
theo
Beiträge: 8643
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

OvoTag

Beitrag von theo »

Hat sich schon mal jemand mit OvoTag befasst?
https://github.com/varianus/ovoplayer/t ... src/ovotag

Ich finde das eigentlich sehr gut und benutze es natürlich zum einsammeln von Audio Tags (auch flac etc.) in eine Datenbank.

Ich habe nur ein Problem mit vornummerierten GenreTags (siehe id3v1genres.pas).
So bedeutet z.B. "32" "Classical".
Leider lässt er das leer, obwohl im File die Nummer zu sehen ist (HexEditor Screenshot unten).

Ist irgend jemandem dieses Problem schon einmal begegnet?
Dateianhänge
ovotag_okteta.png
ovotag_okteta.png (21.29 KiB) 421 mal betrachtet

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 8643
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: OvoTag

Beitrag von theo »

Hab's gefunden.
in Commonfunctions bei function ExtractGenre muss man im GenreString die Klammern entfernen.
Offenbar gibt es Tag-Writer, welche diese Nummer in Klammern setzen (Siehe Screenshot oben).
Damit rechnet OvoTag nicht.
Die Klammern müssen weg, dann geht's.

Benutzeravatar
Winni
Beiträge: 721
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:45
OS, Lazarus, FPC: Laz2.0.12, fpc 3.2
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Fast Dänemark

Re: OvoTag

Beitrag von Winni »

Hi

Nebst den Klammern:

Das Genre Byte muss an $7F stehen, es steht aber an $74,
was wiederum noch der Bereichs des Kommentars ist.

Da ist was in den Wicken.

Winni

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 8643
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: OvoTag

Beitrag von theo »

Keine Ahnung. Ich kann nur sagen, dass es funktioniert, wenn ich die Klammern beim Auslesen wegmache.
Dateianhänge
id3.png
id3.png (62.72 KiB) 376 mal betrachtet

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 8643
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: OvoTag

Beitrag von theo »

Winni hat geschrieben:
Fr 12. Mär 2021, 17:51
Das Genre Byte muss an $7F stehen, es steht aber an $74,
was wiederum noch der Bereichs des Kommentars ist.

Da ist was in den Wicken.
Ich glaube nicht, dass es ein Fehler ist. Die "gewachsene" ID3 Spezifikation ist einfach sehr unübersichtlich.
Der Header in der Datei oben im Bild vom HexViewer spezifiziert ID3v2.3.
Dort gilt:
The 'Content type', which previously was stored as a one byte numeric value only, is now a numeric string. You may use one or several of the types as ID3v1.1 did or, since the category list would be impossible to maintain with accurate and up to date categories, define your own.

References to the ID3v1 genres can be made by, as first byte, enter "(" followed by a number from the genres list (appendix A) and ended with a ")" character. This is optionally followed by a refinement, e.g. "(21)" or "(4)Eurodisco". Several references can be made in the same frame, e.g. "(51)(39)". If the refinement should begin with a "(" character it should be replaced with "((", e.g. "((I can figure out any genre)" or "(55)((I think...)". The following new content types is defined in ID3v2 and is implemented in the same way as the numerig content types, e.g. "(RX)".
https://id3.org/id3v2.3.0#Text_information_frames

Abgesehen davon, ist für mich das Ändern der Tags keine Option. Ich muss sie auslesen können wie sie nun mal sind.

Benutzeravatar
Winni
Beiträge: 721
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:45
OS, Lazarus, FPC: Laz2.0.12, fpc 3.2
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Fast Dänemark

Re: OvoTag

Beitrag von Winni »

Hi!

Die Tag Version hatte ich übersehen. Ich dachte das sollte ID3v1 sein.

Einige Infos über ID3 Tags sowie das dortige Versions-Chaos:

Versionen < 2.3 enthalten keine Infos über die verwendete Code-Page.
Das kann Buchstabensalat ergeben wenn zB. die Dateien von griechischen oder russischen Freunden kommen.

Ab 2.4 dürfen Felder mehrfach vorkommen. Sinn: Wenn z.B. Tina Turner und Davis Bowie zusammen "Tonight" singen, muss man die Künstler nicht mehr in ein Feld quetschen
Die Erweiterungen von 2.4 werden oft nicht beachtet.

Über den Ort der Tags innerhalb der Datei herrscht auch Chaos:

Version 1: Am Ende der Datei
Version 3: Am Anfang der Datei
Version 4: Sowohl als auch

Am besten an beiden Enden gucken.

In 2.4 dürfen auch Cover und Bilder abgelegt werden, auch mehrfach. Die maximale Obergrenze von 256 MB Bilddaten wird selten respektiert und man wundert sich über die Größe der Sound-Datei.

Zusammengefasst: Ich hab selten so ein Versions-Chaos und soviel unlogisches Zeugs gesehen, wie bei ID3-Tags.

Winni

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 8643
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: OvoTag

Beitrag von theo »

Winni hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 13:01
Zusammengefasst: Ich hab selten so ein Versions-Chaos und soviel unlogisches Zeugs gesehen, wie bei ID3-Tags.
Das sehe ich auch so.
Immerhin kann man davon lernen, wie man es nicht macht. Ist ja auch was. :wink:
Eine halbgare erste Version ist ja noch verständlich, aber die Flickschusterei nachher ist schon echt übel.

Antworten