Fortes CE 4.0.0.2 Report für Anwender des Lazarus Programmes

Rund um die LCL und andere Komponenten
Antworten
LazarusFuchs
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:28

Fortes CE 4.0.0.2 Report für Anwender des Lazarus Programmes

Beitrag von LazarusFuchs »

Habe gegoogelt, die Sourcen von Fortes CE durhsucht, die Foren durchsucht:

Ich habe nirgens wo gefunden wie man bei Fortes CE einem Programmanwender die Möglichkeit anbieten kann die vorhandenen Reports zu bearbeiten bzw. eigene Reports zu erstellen.
Gibt es diese Möglichkeit und wie kann man diese aufrufen?

Benutzeravatar
gladio
Beiträge: 183
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 06:15
OS, Lazarus, FPC: Win10-64 - aktuelle Lazarus/FPC Standard-Edition
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Rügen

Re: Fortes CE 4.0.0.2 Report für Anwender des Lazarus Programmes

Beitrag von gladio »

Fortes Report bettet den/die Reports fest in das ausführbare Programm ein. Der vorbereitete Report kann nicht von Außen beeinflusst werden.
Im Gegensatz dazu werden z.B. Lazreport die Reports als Reportdateien außerhalb der Anwendung abgelegt.
Beide Varianten haben Vor- und Nachteile.
Das Konzept aus Lazreport (Fastreport) bietet die Möglichkeit, dass der Anwender eventuell die Reports anpassen kann (z.B. anderes Firmenlogo) oder
daß die Reportdatei einfach ausgetauscht werden kann (natürlich mit gleicher Struktur) ohne auch die Exe-Datei zu tauschen.
Nachteil dabei: neben der Exe müssen weitere Dateien mitgeliefert wrden,
die an einem bestimmten Ort zu finden sein müssen.
Die eingebettete Variante aus Fortesreport liefert nur eine Exe-Datei. Bei individuellen Anpassungen muß die Exe geändert werden.
Bei Fortesreport kann der Report über Variablen und Bedingungen besser zur Laufzeit beeinflusst werden.

Soner
Beiträge: 513
Registriert: Do 27. Sep 2012, 00:07
OS, Lazarus, FPC: Win10Pro-64Bit, Immer letzte Lazarus Release mit SVN-Fixes
CPU-Target: x86_64-win64
Wohnort: Hamburg

Re: Fortes CE 4.0.0.2 Report für Anwender des Lazarus Programmes

Beitrag von Soner »

Fortesreport hat keien veröffentlichten Designer, aber man kann auch mit Lazarus Reports dafür entwerfen, als *.lfm-Datei, und im Programm laden. Ich hatte angefangen einen Designer zu schreiben, da ich aber bei Lazreport geblieben bin nicht fertig geschrieben.

LazarusFuchs
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:28

Re: Fortes CE 4.0.0.2 Report für Anwender des Lazarus Programmes

Beitrag von LazarusFuchs »

Danke für die Antworten!

Gladio, hast Du den Source für den angefangenen Reporteditor noch und könntest Du ihn mir zur Ansicht überlassen?

Benutzeravatar
gladio
Beiträge: 183
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 06:15
OS, Lazarus, FPC: Win10-64 - aktuelle Lazarus/FPC Standard-Edition
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Rügen

Re: Fortes CE 4.0.0.2 Report für Anwender des Lazarus Programmes

Beitrag von gladio »

Das war Soner, der sowas versuchen wollte.
Ich bezweifle, dass das möglich ist, einen (Fortes)Report in einer compilierten Datei von außen zu bearbeiten.
Auch wären die neuesten Windows-Versionen 10 und 11 nicht begeistert von Manipulationen an ausführbaren Dateien.
Bei Lazreport oder fpReport ist das kein Problem, da die Reportdateien ja separat sind. Anderes Konzept.
Aber man kann ja nie wissen... Die Massentauglichkeit von Mobilfunk und Internet habe ich auch bezweifelt. :(

Benutzeravatar
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 1170
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:42
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.11 FPC 3.2)
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Echzell

Re: Fortes CE 4.0.0.2 Report für Anwender des Lazarus Programmes

Beitrag von fliegermichl »

Man kann die Reports doch als Resource in die Exe reincompilieren und dann zur Laufzeit in externe Dateien auslagern. Dann wären diese vom Anwender editierbar und an der exe muss nichts geändert werden.

Antworten