Installation ATSynEdit per OPM

Rund um die LCL und andere Komponenten
Antworten
HobbyProgrammer
Beiträge: 120
Registriert: Di 29. Okt 2019, 12:51
Wohnort: Deutschland , Baden-Württemberg

Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von HobbyProgrammer »

Hallo,

durch Stöbern im Lazarus Wiki bin ich auf das ATSynedit gestossen und wollte das etwas genauer ansehen. Nur leider schlägt die
Installation über den OPN immer fehl. Es sieht so aus als ob es eine Kreuzabhängigkeit zwischen den EControls und ATSynEdit gibt
die irgendwie nicht aufgelöst werden kann.

Wie bekomme ich ATSynEdit installiert?

Grüße
HobbyProgrammer
Host: Core i7-9750H, 32GB Ram, 1TB NVME SSD mit KUbuntu 22.04LTS 64bit , VM1 KUbuntu 22.04 LTS 64bit mit Lazarus 2.2.4 , VM2 Windows 10 Professional 64bit mit Lazarus 2.2.4

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 9875
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von theo »

Ich kenne das Control nicht, aber hast du schon mal versucht, es direkt von Github herunterzuladen?

https://github.com/Alexey-T/ATSynEdit
https://github.com/Alexey-T/EControl

HobbyProgrammer
Beiträge: 120
Registriert: Di 29. Okt 2019, 12:51
Wohnort: Deutschland , Baden-Württemberg

Re: Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von HobbyProgrammer »

Nein, nachdem ich gesehen habe das ATSynEdit im OPM verfügbar ist habe ich es damit versucht. Dachte eben das wäre die zuverlässigere Installation.
Host: Core i7-9750H, 32GB Ram, 1TB NVME SSD mit KUbuntu 22.04LTS 64bit , VM1 KUbuntu 22.04 LTS 64bit mit Lazarus 2.2.4 , VM2 Windows 10 Professional 64bit mit Lazarus 2.2.4

HobbyProgrammer
Beiträge: 120
Registriert: Di 29. Okt 2019, 12:51
Wohnort: Deutschland , Baden-Württemberg

Re: Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von HobbyProgrammer »

Grad kurz versucht. Auch da die Kreuzabhängigkeit der beiden Packages untereinander.
Host: Core i7-9750H, 32GB Ram, 1TB NVME SSD mit KUbuntu 22.04LTS 64bit , VM1 KUbuntu 22.04 LTS 64bit mit Lazarus 2.2.4 , VM2 Windows 10 Professional 64bit mit Lazarus 2.2.4

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 9875
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von theo »

Dieses Package scheint viele Abhängigkeiten zu haben.
Ich weiss es nicht.
Vielleicht mal im englischen Forum fragen, dort antwortet vielleicht der Autor AlexTP selber.

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 5756
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von af0815 »

HobbyProgrammer hat geschrieben:
Sa 21. Jan 2023, 21:17
Grad kurz versucht. Auch da die Kreuzabhängigkeit der beiden Packages untereinander.
Verwendest du die letzte stabile Version vom fpc/Lazarus oder was anderes ?
Aus dem englischen Forum, beobachte ich , das AlexTP mit den updates von fpc und Lazarus kämpft. Deswegen kann man mal sagen, nur stable Versionen maximal die Fixes kann man für Fehlerdiagnose heranziehen. Von dir sehe ich allerdings keine Versionen.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

HobbyProgrammer
Beiträge: 120
Registriert: Di 29. Okt 2019, 12:51
Wohnort: Deutschland , Baden-Württemberg

Re: Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von HobbyProgrammer »

Ich habe die 2.2.4 installiert.
Signatur habe ich nun auch erstellt. :)
Host: Core i7-9750H, 32GB Ram, 1TB NVME SSD mit KUbuntu 22.04LTS 64bit , VM1 KUbuntu 22.04 LTS 64bit mit Lazarus 2.2.4 , VM2 Windows 10 Professional 64bit mit Lazarus 2.2.4

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 5756
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von af0815 »

Danke, das sieht aber nach sehr stabiler Version aus :-)

Alexey-T hat als Hauptprojekt CudaText. Die anderen Repos sind genaugenommen Versionen die er für CudaText hauptsächlich benötigt. Sieht so aus, als wäre die letzte Änderung hier 2023.01.03 erfolgt. Eventuell im OPM Bereich im englischen Bereich mal nachfragen, oder das Paket händisch installieren. Das geht weil es wurde ja von OPM bereits heruntergeladen. Und dann mal sehen, was der eigentliche Fehler/Problem ist.

Nachdem die Lizenz von EControl sehr restriktiv ist
It's NOT ALLOWED to use this code in closed source. For usage in closed source, you must buy a license from EControl (for full code).
ist diese Komponente für mich nicht weiter interessant. Und damit auch ATSynedit, weil die beiden ja zusammengehören.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

HobbyProgrammer
Beiträge: 120
Registriert: Di 29. Okt 2019, 12:51
Wohnort: Deutschland , Baden-Württemberg

Re: Installation ATSynEdit per OPM

Beitrag von HobbyProgrammer »

Cuda Text war genaugenommen der Auslöser für das Interesse an ATSynedit. Und als ich dieses dann im OPM gesehen habe, hatte ich eben gehofft das man dieses darüber einfach installieren kann.
Ist jetzt nicht wirklich tragisch wenns nicht klappt. :)
Host: Core i7-9750H, 32GB Ram, 1TB NVME SSD mit KUbuntu 22.04LTS 64bit , VM1 KUbuntu 22.04 LTS 64bit mit Lazarus 2.2.4 , VM2 Windows 10 Professional 64bit mit Lazarus 2.2.4

Antworten