Vorstellung meinerseits

Hier könnt ihr euch vorstellen, wie lange ihr programmiert, wie ihr dazu gekommen seit und was ihr sonst noch so macht.
Antworten
Requion
Beiträge: 106
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 09:39
OS, Lazarus, FPC: Linux(Arch Linux(+ARM)/Minibian) (L 1.6.0 FPC 3.0.0)
CPU-Target: 32/64Bit,ARM(RPi)
Wohnort: nahe Grimma

Vorstellung meinerseits

Beitrag von Requion »

Hallo allerseits,

mein Name ist Danny und ich bin heute 21 geworden.
mit dem Thema PC habe ich mich bereits mit jungen Jahren auseinandergesetzt.
Wo die Personen in meiner Bekanntschaft den PC nur als mittel zum Zweck sahen, war mir dies nicht genug.
Ich wollte von Grund auf Wissen was "dahinter" steckt und wie das Funktioniert.
So fing es an das ich (am Anfang noch gemeinsam mit meinem Vater) meine ersten Computer zusammensteckte und einrichtete.
Wenn ich Probleme mit meinem Rechner hatte dann bin ich nicht zum nächsten PC-Reparaturservice gegangen, sondern habe mich damit beschäftigt und das Problem (meistens) selbst gelöst.

Schnell war klar, dass dies mein Zukunftswunsch ist. Und da ich Allgemein mehr Interesse an der Software als an der Hardware habe, war auch schnell klar, welche Spezalisierung ich wähle.
Während meiner Schulzeit habe ich mich privat sehr viel mit der Programmierung, aber auch mit Netzwerktechnik und Linux auseinandergesetzt.
Nach meinen 10 Jahren Realschule habe ich mich dazu entschieden, noch ein Abitur zu machen. Und dies (wie sollte es auch anders sein) war ein Abitur mit Zusatz auf Datenverarbeitungstechnik.
Dort hatte ich das erste mal Kontakt mit (Turbo)Pascal und Visual Basic(2002).

Nach dem Abi hab ich meine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung begonnen. Das 1. Lehrjahr war ich in einer Firma, welche primär Webseiten erstellt hat.
Obwohl Webentwicklung ein durchaus interessantes Thema ist, beschäftigte ich mich privat trotzdem mehr mit Clientprogrammierung (vorwiegend C/C++).
Kurze Zeit nach Abschluss des ersten Lehrjahres habe ich, Aufgrund von Differenzen in dieser Firma, den Ausbildungsbetrieb gewechselt.

In meiner neuen Firma arbeite ich nun nichtmehr an Webseiten, sondern an Clientsoftware in Delphi. Dies macht mir auch wesentlich mehr Spaß als die Webentwicklung.
Da mir Delphi für den privaten Gebrauch aber zu teuer ist, habe ich nach Alternativen gesucht. Dadurch bin ich auf Lazarus gestoßen.
Und ich muss sagen das mir Lazarus wirklich sehr gut gefällt und ich auch die Community (also das was ich bisher mitbekommen habe) super finde.
Ich habe zwar schon eine ganze Weile regelmäßig hier im Forum gelesen, hatte bisher aber noch gezögert mich zu registrieren (ich bin da nicht so schnell bei neuen Registrierungen).
Da ich aber auch private Projekte geplant habe (bei denen ich mit Sicherheit mal Hilfe brauchen werde) und ich mich gerne der Community anschließen möchte, habe ich mich nun doch registriert.

Mit freundlichen Grüßen
Requion
Mfg Requion

Das beste an Standards ist, dass es so viele davon gibt.

Michl
Beiträge: 2365
Registriert: Di 19. Jun 2012, 12:54

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag von Michl »

Herzlich Willkommen im Lazarusforum! Schön, dass die Community wächst und wir hier auch immer wieder jüngere Programmierbegeisterte begrüßen dürfen :)

Code: Alles auswählen

type
  TLiveSelection = (lsMoney, lsChilds, lsTime);
  TLive = Array[0..1] of TLiveSelection; 

NoCee
Beiträge: 129
Registriert: Do 3. Mär 2011, 21:34
OS, Lazarus, FPC: WinXp/7/10 Opensuse13.2 (L 1.8.0 FPC 3.0.4 )
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Ulm

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag von NoCee »

Ha, nett,
mit 21 zu sagen "in jungen Jahren"
willkommen im Forum uuunnnd:

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 8579
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag von theo »

Hallo und Glückwunsch zum Geburtstag.

Requion
Beiträge: 106
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 09:39
OS, Lazarus, FPC: Linux(Arch Linux(+ARM)/Minibian) (L 1.6.0 FPC 3.0.0)
CPU-Target: 32/64Bit,ARM(RPi)
Wohnort: nahe Grimma

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag von Requion »

NoCee hat geschrieben:mit 21 zu sagen "in jungen Jahren"

Naja bei mir waren vor 10 Jahren noch die "jungen Jahre". Aber bei mir ist ja auch die Relation anders :P.

Danke für den Empfang und die Glückwünsche :)
Mfg Requion

Das beste an Standards ist, dass es so viele davon gibt.

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4436
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag von af0815 »

Auch alles Gute und Willkommen.

Na ja, 21 ... ist bei mir lange her :-)

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

AndreasMR
Beiträge: 98
Registriert: Di 4. Aug 2015, 15:29
OS, Lazarus, FPC: Linux, Raspbian, Windows
CPU-Target: 64/32 Bit

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag von AndreasMR »

Hallo Requion,

dann herzlich Willkommen im Lazarus-Forum und herzlichen Glückwunsch zum 21!

(Ist bei mir auch schon länger her)

Beste Grüße

Andreas
Ubuntu 14.04 LTS / Raspbian / Windows: Lazarus ab 0.9 bis 3.0

Marsmännchen
Beiträge: 294
Registriert: So 4. Mai 2014, 21:32
OS, Lazarus, FPC: Windows 10 64bit, Lazarus 2.0.10
CPU-Target: 64bit
Wohnort: Oranienburg

Re: Vorstellung meinerseits

Beitrag von Marsmännchen »

Willkommen und Happy Birthday... :D
Ich mag Pascal...

Antworten