[Gelöst] Lazarus auf MacOS 11.0.1 "Big Sur" / FPCupDeluxe: völlig kaputt, leider.

Nimral
Beiträge: 229
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 11:33

Re: [Gelöst] Lazarus auf MacOS 11.0.1 "Big Sur" / FPCupDeluxe: völlig kaputt, leider.

Beitrag von Nimral »

"Letsdoit" macht seinem Namen alle Ehre, und er hat das Pipe-Symbol ergänzt. Ich kanns erst morgen testen, bin heute unterwegs, aber ich denke, es funktioniert nun.

https://www.hackintosh-forum.de/forum/t ... post710035

Zusätzlich hat er auch schön beschrieben, wie man, wenn man das will, die Alt- und die Windows Taste tauschen kann - warum auch immer. Ich bin mir nicht sicher, in welchem Szenario das nötig wird: wenn jemand eine Mac Tastatur gewöhnt ist, und auf PC Brett wechseln muss, oder anders herum, das wäre dann vermutlich auch mein Anwendungsfall. Vielleicht auch die Abhilfe für [Home] und [End], glaub ich aber nicht, da die ja normalerweise ohne [Ctrl] benützt werden. Immerhin sind jetzt alle zum Programmieren nötigen Sonderzeichen da wo sie auf der PC Tastatur aufgedruckt sind.

Ich muss jetzt erst mal ein wenig mit dem HackMac arbeiten um zu sehen, ob mich noch was stört. Gut zu wissen dass die Lösung, wenn ich sie denn brauche, bereits bereit liegt.

HG, Armin.

Antworten