[Gelöst] Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Für Fragen rund um die Ide und zum Debugger
Antworten
CoKeen
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Jun 2020, 13:57

[Gelöst] Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von CoKeen »

Jedes mal erscheint ein doppelt Zeichen, wenn ich in einem Quelltexteditor was eingebe. Vorher hatte ich Lazarus 1.8, da hatte ich das selbe Problem. Ich dachte, in Version 2.0.8 nicht habe. Leider vergebens. Kann mir da einer bitte helfen? Danke.

Mein System:
Version Linux Mint 19.3 Tricia 64-bit
Kernel Linux 5.3.0-51-generic x86_64
MATE 1.22.20-51

Lazarus: 2.0.8
FPC: 3.0.4
Dateianhänge
quellotexted.jpg
quellotexted.jpg (10.85 KiB) 668 mal betrachtet
Zuletzt geändert von CoKeen am So 14. Jun 2020, 15:43, insgesamt 1-mal geändert.


Mathias
Beiträge: 5069
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von Mathias »

Interessant, hier steht, das es Mint Cinnamon auch betrifft. https://forum.lazarus.freepascal.org/in ... 68286.html
Ich verwende diese OS, aber das Problem hatte ich noch nie, :roll:

Oder ist etwa der MATE Desktop verbugt ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

CoKeen
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Jun 2020, 13:57

Re: Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von CoKeen »

Vielen Dank. Deine Lösung hat mir sehr geholfen:
Diese drei Zeilen:
export GTK_IM_MODULE=gtk-im-context-simple
export QT_IM_MODULE=simple
export XMODIFIERS=@im=none
in
/etc/profile
einfach hinfügen (als root) und System neustarten.

Das Problem seit 2016 bekannt ist, und immer noch nicht behoben wird bzw. wurde, scheint mir etwas merkwürdig.

Mathias
Beiträge: 5069
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: [Gelöst] Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von Mathias »

Das Problem seit 2016 bekannt ist, und immer noch nicht behoben wird bzw. wurde, scheint mir etwas merkwürdig.
Könnte auch ein Problem von MATE sein, da sonst SynEdit überall läuft.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

pluto
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 7120
Registriert: So 19. Nov 2006, 12:06
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3
CPU-Target: AMD
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)

Re: [Gelöst] Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von pluto »

ich hatte das auch, es liegt am Tastatur Modus....

Genau Gesagt: Eingabemodus.... Der Muss auf keine Stehen. Sonst hast du genau den Effekt.
System/Einstellung/Dastellung/Eingabemethode
MFG
Michael Springwald

Mathias
Beiträge: 5069
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: [Gelöst] Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von Mathias »

Hattest du nichzt mal Probleme mit den {} ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

pluto
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 7120
Registriert: So 19. Nov 2006, 12:06
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3
CPU-Target: AMD
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)

Re: [Gelöst] Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von pluto »

Mathias hat geschrieben:Hattest du nichzt mal Probleme mit den {} ?
Wie meinst das? Nicht das ich wüsste...
MFG
Michael Springwald

Mathias
Beiträge: 5069
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: [Gelöst] Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von Mathias »

Warst nicht du das mit dem Rasberry ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

pluto
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 7120
Registriert: So 19. Nov 2006, 12:06
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3
CPU-Target: AMD
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)

Re: [Gelöst] Tastendruck erscheint bei IDE Editor doppelt

Beitrag von pluto »

Mathias hat geschrieben:Warst nicht du das mit dem Rasberry ?
Wenn du mich meinst: Nicht das ich wüsste... ich habe mir jetzt einen gekauft einen PI 4B mit 4 GB....
MFG
Michael Springwald

Antworten