ComboBox auslesen und reagieren

Für Fragen rund um die Ide und zum Debugger
sstvmaster
Beiträge: 348
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 23:12
OS, Lazarus, FPC: OS: Windows 10 | Lazarus: 2.0.8 + Fixes + Trunk 32bit
CPU-Target: 32Bit
Wohnort: Dresden

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von sstvmaster »

Mathias hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 14:13
Für was gibt es dann dieser Schalter ?

Code: Alles auswählen

{$mode delphi}   
Der macht nur das Licht dunkler, damit man besser Kuscheln kann.
LG Maik

Sieben
Beiträge: 52
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 14:16
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu Xenial, Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0
CPU-Target: 32Bit

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Sieben »

Das würde in vielen Fällen aber wirklich darauf hinauslaufen, am Ende zwei Komponentenlinien pflegen zu müssen, insbesondere bei grundsätzlichen Design-Entscheidungen. Ein Parameter 'User' bei allen OnChange wäre aber wirklich fein.

Wo diskutiert man im übrigen am besten solche Vorschläge oder auch andere Verbesserungsvorschläge für die LCL? Gibt es da ein bestimmtes Procedere?

Btw - wirklich nettes kleines Ding von Socke da oben. Und guten Tach ersma. :wink:

Socke
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2790
Registriert: Di 22. Jul 2008, 19:27
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Socke »

Mathias hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 14:13
"Delphi-Kompatibilität"
Für was gibt es dann dieser Schalter ?

Code: Alles auswählen

{$mode delphi}   
Der Schalter wirkt nur auf Ebene der Sprache. Die LCL ist davon nicht betroffen, da man soweit ich weiß, nicht einmal seinen Code abhängig von dem jeweiligen Sprachmodus schreiben kann.
Sieben hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 14:29
Das würde in vielen Fällen aber wirklich darauf hinauslaufen, am Ende zwei Komponentenlinien pflegen zu müssen, insbesondere bei grundsätzlichen Design-Entscheidungen. Ein Parameter 'User' bei allen OnChange wäre aber wirklich fein.

Wo diskutiert man im übrigen am besten solche Vorschläge oder auch andere Verbesserungsvorschläge für die LCL? Gibt es da ein bestimmtes Procedere?
Am besten auf der Mailingliste. Vielleicht sind zusätzliche Events möglich? Dann kann in Delphi-kompatiblen Anwendungen die Standardevents nutzen, LCL-only Projekte können dann aber auch die erweiterten Parameter nutzen.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein

Sieben
Beiträge: 52
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 14:16
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu Xenial, Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0
CPU-Target: 32Bit

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Sieben »

Welche Mailingliste? Wo finde ich die und weitere Infos dazu? Sorry, aber da kommen jetzt von mir bestimmt erstmal eine ganze Reihe solcher 'Anfängerfragen'. Es gibt zwar die Wikis und auch sonst eine Fülle von Informationen, aber vieles ist auch widersprüchlich und/oder schwer zu finden.

Vielleicht noch kurz zu mir: ich habe lange Zeit mit Delphi, von Version 1.0 bis 7 (aber immer nur die odds...) gearbeitet und eigentlich immer am liebsten und mit Schwerpunkt Komponentenentwicklung. Dann gesundheitsbedingt eine längere Pause eingelegt. Jetzt mal wieder Delphi 10.3 Community Edition installiert und eben auch Lazarus (auf Xenial 32). Hatte ich mir vor langen Jahren schon mal angesehen, war mir aber irgendwie noch zu unausgereift. Inzwischen scheint mir das aber eine sehr feine Sache geworden zu sein, an der ich auch gerne irgendwie mitarbeiten würde. Und über paar Sachen in der LCL bin ich auch schon gestolpert...

Socke
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2790
Registriert: Di 22. Jul 2008, 19:27
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Socke »

Sieben hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 14:57
Welche Mailingliste? Wo finde ich die und weitere Infos dazu? Sorry, aber da kommen jetzt von mir bestimmt erstmal eine ganze Reihe solcher 'Anfängerfragen'. Es gibt zwar die Wikis und auch sonst eine Fülle von Informationen, aber vieles ist auch widersprüchlich und/oder schwer zu finden.
Für Lazarus findest du die Mailingliste unter https://lists.lazarus-ide.org/listinfo. Für den Compiler, FCL und RTL findest du die Listen unter https://www.freepascal.org/maillist.html.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein

Sieben
Beiträge: 52
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 14:16
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu Xenial, Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0
CPU-Target: 32Bit

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Sieben »

Besten Dank erstmal!

Winni
Beiträge: 395
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:45
OS, Lazarus, FPC: Laz2.06, fpc 3.04
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Fast Dänemark

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Winni »

@Sieben

Das Internationale Forum ist hier:

https://forum.lazarus.freepascal.org/index.php

English ist die Lingua Franca, ab und zu kommt auch was für das russische oder spanische Board.

Winni

Sieben
Beiträge: 52
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 14:16
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu Xenial, Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0
CPU-Target: 32Bit

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Sieben »

Hatten wir dort nicht schon das Vergnügen...? clocale?

Winni
Beiträge: 395
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:45
OS, Lazarus, FPC: Laz2.06, fpc 3.04
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Fast Dänemark

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Winni »

@Sieben

Natürlich!

Du bist der Mann der die obscure Abhängikeit von FormatDateTime und clocale in Lazarus 2.10 entdeckt hat!

Hallo!

Winni

Sieben
Beiträge: 52
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 14:16
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu Xenial, Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0
CPU-Target: 32Bit

Re: ComboBox auslesen und reagieren

Beitrag von Sieben »

Nicht entdeckt, nur apportiert. :wink:

Antworten