Zeilenbreite Quelltexteditor

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...
Mathias
Beiträge: 4850
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Zeilenbreite Quelltexteditor

Beitrag von Mathias »

Sowas ist natürlich ein sehr gemeiner, man beachte das ";" hinter dem then.

Code: Alles auswählen

  if False then;
  begin
    Writeln('abc');
  end;
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4138
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Zeilenbreite Quelltexteditor

Beitrag von af0815 »

Mathias hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 13:36
Sowas ist natürlich ein sehr gemeiner, man beachte das ";" hinter dem then.

Code: Alles auswählen

  if False then;
  begin
    Writeln('abc');
  end;
Genau deswegen bin ich auf die Variante

Code: Alles auswählen

  if False then begin
    Writeln('abc');
  end;
umgestiegen. Weil mir damit so Leichen, meist aus Refaktoring resultierend eher auffallen.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

martin_frb
Beiträge: 480
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 21:12
OS, Lazarus, FPC: Laz trunk / fpc latest release / Win and other
CPU-Target: mostly 32 bit

Re: Zeilenbreite Quelltexteditor

Beitrag von martin_frb »

Mathias hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 13:36
Sowas ist natürlich ein sehr gemeiner, man beachte das ";" hinter dem then.

Code: Alles auswählen

  if False then;
  begin
    Writeln('abc');
  end;
Dafür sind die "user defined markup" perfekt.

Tools > Options > Editor > Display > User defined Markup
"Add list" (und z.B. "Fehler" benennen)
Hintergrundfarbe auf Rot setzen (oder ähnlich)

Dann in dem grossen Feld rechts, die Terme eintragen, die erkannt werden sollen (ggf mit Varianten für Leerzeichen)

Code: Alles auswählen

then;
then ;
then  ;
else;
else ;
do;
do ;
;;
;=
begin;
und was sonst noch so vertippt werden kann.

c77ar
Beiträge: 4
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 16:21

Re: Zeilenbreite Quelltexteditor

Beitrag von c77ar »

Vielen herzlichen Dank für die Antworten! Schön zu sehen wie lebendig dieses Forum ist. Jetzt bin ich etwas schlauer geworden. Mein Resume: ich weiss nun wo ich es einstellen kann, werde es aber aus stilbedingt nicht tun ;-)

Antworten