RC522 RFID Leser mit Raspberry Pi

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...
Antworten
h0mr4
Beiträge: 1
Registriert: Do 6. Jan 2022, 13:29

RC522 RFID Leser mit Raspberry Pi

Beitrag von h0mr4 »

Grüße!

Ich habe jetzt einige Zeit mit dem Raspberry Pi rumprobiert und nun ein Projekt mit dem RFID-Reader "RC522" gestartet, finde mich aber noch nicht so recht zurecht. Der Python-Beispielcode funktioniert wie vorgesehen, aber ich verstehe nicht, wie man den Reader mit Pascal ausliest.

Ich habe versucht mit der im Englischen-Wiki verlinkten Pascalio-Bibliothek zu arbeiten.

Wie ich es bisher verstanden habe, muss ich einen Befehl an das Gerät schreiben und im Datenblatt ist der Befehl für 'Empfangen' "1000", also habe ich versucht, das auf das Gerät zu schreiben, aber ich bekomme keine Ausgabe zurück.

Code: Alles auswählen

...
 
var
 spi: TSPILinuxDevice;
 rbuf, wbuf: word;
 
begin
 spi:= TSPILinuxDevice.Create(0,0);
 spi.Mode:=SPI_MODE_0;
 wbuf:=$1000;
 spi.ReadAndWrite(wbuf, sizeof(wbuf), rbuf, sizeof(rbuf));
 writeln(inttostr(rbuf));
 
...
Hat jemand Erfahrung damit und könnte mir einige Hinweise geben?

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4892
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: RC522 RFID Leser mit Raspberry Pi

Beitrag von af0815 »

Das einfachste für den Anfang ist, mittels TProzess python mit dem script auf der Kommandozeile starten und die Ausgabe lesen und interpretieren.

Das zweite ist, das die meisten Bibliotheken das Prgramm als root laufend verlangen (was ich persönlich vermeide). Das sollte aber bei der Bibliothek dabeistehen. Es ist IMHO sch...e die IDE (Lazarus) dadurch als root laufen zu lassen. Deswegen mache ich meisten das obige.

Aus dem Readme
Start the program as root
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

Antworten