Bearbeiten von Daten aus einer Excel Datei

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...
wp_xyz
Beiträge: 4316
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 09:01

Re: Bearbeiten von Daten aus einer Excel Datei

Beitrag von wp_xyz »

matzespens hat geschrieben:
Sa 5. Mär 2022, 08:56
Nein verschlüsselt ist die Datei nicht. Nur ein einfacher Passwortschutz gegen Änderungen.

Auch die Originaldatei ist nicht verschlüsselt. Ich habe diese eben mit Notepad++ geöffnet und dort steht ebenfalls PK am Anfang der Datei. Ich muss dort ja auch kein Passwort beim Öffnen angeben. Erst wenn ich bestimmte Bereiche bearbeiten möchte brauche ich das Passwort.
Dann brauchst du das ganze Crypto-Zeugs nicht, weder "laz_fpspreadsheet_crypto.lpk" noch "dcpcrypt". Du musst nur die Worksheet-Methode "Protect" mit den Argument false aufrufen, und schon ist der ganze Schutz dahin...

Code: Alles auswählen

  book := TsWorkbook.Create;
  book.ReadfromFile(dir + 'protected.xlsx', sfOOXML);
  sheet := book.GetFirstWorksheet;
  sheet.Protect(false); 
  ... 

matzespens
Beiträge: 15
Registriert: Di 15. Feb 2022, 08:19

Re: Bearbeiten von Daten aus einer Excel Datei

Beitrag von matzespens »

Das hat leider auch nicht viel gebracht.

Ich bekomme jedoch beim öffnen der Originaldatei diese Fehlermeldung:
Fehlermeldung.PNG
Fehlermeldung.PNG (24.42 KiB) 362 mal betrachtet
"Got unknown date mode number" lässt wohl darauf schließen, dass etwas mit dem Datumsformat nicht stimmt.

wp_xyz
Beiträge: 4316
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 09:01

Re: Bearbeiten von Daten aus einer Excel Datei

Beitrag von wp_xyz »

DateMode ist die Einstellung, wie letzendlich mit dem Jahr-1900-Schaltjahrfehler verfahren wird. Es gibt zwei Einstellungen: dm1900 und dm1904. Wenn da etwas anderes abgefragt wird, ist vermutlich die Datei defekt. Kopiere sie auf einen Cloud-Server und schicke mir per PN den Link, dann schaue ich mir das an.

matzespens
Beiträge: 15
Registriert: Di 15. Feb 2022, 08:19

Re: Bearbeiten von Daten aus einer Excel Datei

Beitrag von matzespens »

Danke für das Angebot. Da in der Datei sensible Daten enthalten sind wollte ich diese vorher eben noch entfernen bevor ich die Datei bereitstelle. Dazu musste ich erst mal das Passwort entfernen. Um das zu machen musste ich wiederum die Datei erst mal im neueren xlsx Format speichern. Beim Speichern kam dann die Meldung, dass die Datei nur ohne die Makros gespeichert werden kann.

Ich habe dann ohne Makros gespeichert und das Passwort entfernt. Dann konnte ich die Datei ganz normal einlesen. Danach habe ich die Datei nochmal im neueren Format gespeichert und den Passwortschutz drin gelassen und ich konnte die Datei wieder einlesen.

Es liegt also doch definitiv an den Makros.

EDIT 07.03.2022:
Ich habe gestern Abend dann mal die Originaldatei einfach nochmal im selben Format (xls) speichern wollen, da kam dann der Hinweis, dass die Datei wohl doch verschlüsselt ist.
hinweis.JPG
hinweis.JPG (28.94 KiB) 322 mal betrachtet

Antworten