Brauche dringend Hilfe..

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...
vxrklxckt
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Mär 2022, 20:20

Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von vxrklxckt »

Hallo,
ich muss den nächsten Freitag ein Projekt abgeben, was ich mit Lazarus erstellen soll. Da ich aber der komplette neu Einsteiger im Thema Lazarus oder generell im programieren bin, suche ich nach Hilfe. Ich lege euch mal die Aufgabe hier mit ab. Wäre sehr nett wenn das jemand machen könnte, der ein bisschen seine Freizeit opfern würde und mir eine gute Note verschaffen kann.
Mit Freundlichen Grüßen
Dateianhänge
WhatsApp Image 2022-03-21 at 20.15.04.jpeg
(136.51 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 806
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 20 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von kralle »

Höfliche Teil
========

Willkommen im Lazarus-Forum.

Spielregel-Teil
==========
Wie machen nicht Deine Hausaufgaben!
Wir helfen, wenn Du bei einer Teilaufgabe wirklich nicht weiterkommst und uns dann Deinen Code zeigst.

Tipp-Teil
======
Zerlege die Aufgabe in Teilaufgaben.
Fange z.B. mit dem Begrüßungsbildschirm an.

Frage-Teil
=======

Hast Du Lazarus schon installiert?
Wenn ja, welche Version auf welchem Betriebssystem?

Schluss-Teil
========

Viel Spaß beim Programmieren mit Lazarus.

Gruß Heiko
OS: Manjaro Linux, Debian und Windows 10
FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

vxrklxckt
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Mär 2022, 20:20

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von vxrklxckt »

das war wiedermal ein Grief ins Klo. trotzdem danke

Benutzeravatar
Winni
Beiträge: 1280
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:45
OS, Lazarus, FPC: Laz2.0.12, fpc 3.2
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Fast Dänemark

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von Winni »

@kralle

You took the words right out of my mouth (Meat Loaf ✞)

@vxrklxckt

Und was ist, wenn Dein Lehrer dieses Forum liest?? Wo er doch anscheinend Lazarus-Fan ist?


Winni

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 5097
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von af0815 »

Wenn es ein deutscher Lehrer mit einem faible für Lazarus/Fpc ist, so gehe ich davon aus, das er hier mitliest. :mrgreen:

Ach ja, die Formeln für die Oberfläche und Volumen finde ich sicher noch, falls es Probleme damit gibt.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 806
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 20 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von kralle »

Moin,
vxrklxckt hat geschrieben:
Mo 21. Mär 2022, 21:03
das war wiedermal ein Grief ins Klo. trotzdem danke
Warum? Wir helfen Dir, aber wir machen nicht Deine Hausaufgaben..

Wenn Du möchtest das Dir jemand das Programm schreibt, findet sich bestimmt ein Freelancer, der gegen Geld das Programm erstellt.
Aber, lernen tust Du da durch nichts.

Wenn Du aber loslegst und dann fragst, lernst Du auf jeden Fall etwas und zwar :"Wie stelle ich eine Frage so, das die anderen wissen was ich will?"

Gruß Heiko
OS: Manjaro Linux, Debian und Windows 10
FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

Benutzeravatar
Winni
Beiträge: 1280
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:45
OS, Lazarus, FPC: Laz2.0.12, fpc 3.2
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Fast Dänemark

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von Winni »

Tipp für vxrklxckt:

Wenn etwas rund ist, dann muss immer π dabei sein!

Winni

siro
Beiträge: 572
Registriert: Di 23. Aug 2016, 14:25
OS, Lazarus, FPC: Windows 10
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Berlin

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von siro »

Ich hab mich auch mal Pi befasst:
Pi_Abhandlung.jpg
Pi_Abhandlung.jpg (44.48 KiB) 944 mal betrachtet
Ich würd mal hier nachfragen: :wink:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deu ... _Plagiaten
Grüße von Siro
Bevor ich "C" ertragen muß, nehm ich lieber Lazarus...

Benutzeravatar
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 19:32
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86, x64, arm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von m.fuchs »

vxrklxckt hat geschrieben:
Mo 21. Mär 2022, 20:26
Wäre sehr nett wenn das jemand machen könnte, der ein bisschen seine Freizeit opfern würde und mir eine gute Note verschaffen kann.
Das kostet dich ca. 600 EUR für ein fertiges Programm inklusive kurzer Beschreibung der Programmierarbeit.
Bei Schulaufgaben allerdings Vorkasse. Wenn immer noch Interesse besteht: schreib mir eine Direktnachricht.

Ansonsten gilt alles andere was meine Vorredner schon gesagt haben. :)
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de

vxrklxckt
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Mär 2022, 20:20

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von vxrklxckt »

m.fuchs hat geschrieben:
Di 22. Mär 2022, 08:57
vxrklxckt hat geschrieben:
Mo 21. Mär 2022, 20:26
Wäre sehr nett wenn das jemand machen könnte, der ein bisschen seine Freizeit opfern würde und mir eine gute Note verschaffen kann.
Das kostet dich ca. 600 EUR für ein fertiges Programm inklusive kurzer Beschreibung der Programmierarbeit.
Bei Schulaufgaben allerdings Vorkasse. Wenn immer noch Interesse besteht: schreib mir eine Direktnachricht.

Ansonsten gilt alles andere was meine Vorredner schon gesagt haben. :)
damn 600 euro für wahrscheinlich 40min deiner arbeit bro.

Nihao
Beiträge: 9
Registriert: Do 26. Mai 2016, 13:11

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von Nihao »

600€ zahlst Du nicht für 40 Minuten, sondern für das Wissen welches Du nicht hast und nicht bereit bist es zu erlernen.

Finde es noch zu billig!

Benutzeravatar
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 19:32
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86, x64, arm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von m.fuchs »

vxrklxckt hat geschrieben:
Di 22. Mär 2022, 14:04
m.fuchs hat geschrieben:
Di 22. Mär 2022, 08:57
Das kostet dich ca. 600 EUR für ein fertiges Programm inklusive kurzer Beschreibung der Programmierarbeit.
damn 600 euro für wahrscheinlich 40min deiner arbeit bro.
40 Minuten für sauberes Programmieren, layouten der GUI und erstellen der Beschreibung? So fix geht es dann nun wirklich nicht.
Anscheinend hast du noch nie programmiert, wenn du solche Vorstellungen hast.
Jedenfalls ist es ganz einfach: entweder du lernst und versuchst es selber (gerne mit Unterstützung hier im Forum) oder aber du bezahlst jemanden dafür. Oder du gibst gar nichts ab - geht ja auch.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de

Benutzeravatar
h-elsner
Beiträge: 190
Registriert: Di 24. Jul 2012, 15:42
OS, Lazarus, FPC: LINUX Mint18.3, Win10, Lazarus 2.0.12, FPC3.2.0
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Illertissen
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von h-elsner »

Also die Aufgabe an sich ist nicht sehr schwer, aber sicherlich keine für erste Versuche. Wenn du also gar keinen Ansatz für diese Aufgabe hast, dann musst du schon sehr viele Unterrichtsstunden "verpennt" haben. Das kannst du natürlich nicht bis Freitag einholen, aber dazu musst du nun stehen. Wenn wir dir diese Hausaufgabe machen, helfen wir dir nicht, ganz im Gegenteil.
Also los! Fang mal an und zeige was. Dann kann man reden. Bis Freitag ist nicht mehr viel Zeit.

Gruß HE

Benutzeravatar
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 19:32
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86, x64, arm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von m.fuchs »

Nihao hat geschrieben:
Di 22. Mär 2022, 14:17
600€ zahlst Du nicht für 40 Minuten, sondern für das Wissen welches Du nicht hast und nicht bereit bist es zu erlernen.
Finde es noch zu billig!
Echt? Ist tatsächlich das was ich für so einen Auftrag kalkulieren würde, die Beschreibung ist ja fertig und detailliert. Teuer wird es sonst immer wenn man erst mal mit dem Kunden überlegen muss was er eigentlich will.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de

TSchnuckenbock
Beiträge: 42
Registriert: Do 20. Jul 2017, 23:47
OS, Lazarus, FPC: Win7 und Win10
CPU-Target: xxBit

Re: Brauche dringend Hilfe..

Beitrag von TSchnuckenbock »

Ähnliche "Aufgaben" hat uns unser "Lehrmeister" nachmittags in der freiwilligen Computer-AG in den 1980ern gestellt. Wir waren heiß drauf, zu Lösungen zu kommen. Der "Lehrmeister" war übrigens ein Oberstufenschüler, der neben seiner Abiturvorbereitungen sich die Leitung der Computer-AG noch freiwillig ans Bein gebunden hat.

Soviel zum eigenen Engagement. Von nix kommt nix. Man muß sich im Leben immer mal wieder Herausforderungen stellen. Immer nur Durchschummeln geht oftmals irgendwann schief.

Ich konnte mir damals übrigens nicht unbedingt vorstellen, daß ich mir mit Softwareentwicklung später mal die Brötchen verdienen werde. Es gab auch mal eine Zeit in meinem Leben, da hatte ich jahrelang mit Computern so gut wie nichts am Hut.

Also vxrklxckt, ran an die Aufgabe!

Antworten