AVR nur *.elf - File

Antworten
Feinmechaniker
Beiträge: 8
Registriert: Do 11. Feb 2021, 17:52

AVR nur *.elf - File

Beitrag von Feinmechaniker »

Hallo,
ich habe mir heute die Lazarusumgebung mittels Lazarus_fpcupdeluxe incl. Crosscompiler installiert. Leider bekomme ich es nicht hin ein *.hex File zu erzeugen. Lediglich ein entsprechendes *.elf File entsteht nach einem Compilerdurchlauf mit offensichtlichem Linkerfehler. Nun benötige ich etwas Hilfe. Im Anhang das Error-File.
Dateianhänge
messages.txt
(8.82 KiB) 79-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 5100
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: AVR nur *.elf - File

Beitrag von af0815 »

Grundlegend vermeide Verzeichnisse bzw. Dateien mit Leer- oder Sonderzeichen im Pfad oder Dateinamen.

Liegt das Ziel auf einem Laufwerk, das nur mit einem UNC-Laufwerksnamen erreichbar ist?
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

DonAlfredo
Beiträge: 65
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:26

Re: AVR nur *.elf - File

Beitrag von DonAlfredo »

Another error-source could also be this.
You are cross-compiling from FPC win64 towards a 32 bit target. This might also cause problems. However, your error-log does not show this, so I am uncertain about this.
The error log seems to show that avr-objcopy.exe get a wrong command or wrong input file or it does not find its input file. As you have your hex-file, this is (also) very strange.
Will try to re-produce.

Feinmechaniker
Beiträge: 8
Registriert: Do 11. Feb 2021, 17:52

Re: AVR nur *.elf - File

Beitrag von Feinmechaniker »

Danke, das war wohl der Fehler. mit einem "nicht UNC" Laufwerk läuft es :-) Da hätte ich auch fast selber drauf kommen können.

PascalDragon
Beiträge: 537
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 07:18
OS, Lazarus, FPC: L 2.0.8, FPC Trunk, OS Win/Linux
CPU-Target: Aarch64 bis Z80 ;)
Wohnort: München

Re: AVR nur *.elf - File

Beitrag von PascalDragon »

DonAlfredo hat geschrieben:
Fr 12. Feb 2021, 08:04
You are cross-compiling from FPC win64 towards a 32 bit target. This might also cause problems. However, your error-log does not show this, so I am uncertain about this.
Please note that Win64 to 32-bit is not in general a problem. Only Win64 to i386 or i8086 or to a different x86_64 target is a problem, because all of these use the 80-bit floating point type. Other non-x86 platform do not have that type, thus there is no problem cross compiling from Win64 either.
FPC Compiler Entwickler

Benutzeravatar
Maik81SE
Beiträge: 260
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 14:07
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu18.04; Pi4 (Lazarusfpcupdeluxe/FPC trunk Lazarus 2.0.12)
CPU-Target: x64; arm; avr
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: AVR nur *.elf - File

Beitrag von Maik81SE »

Hallo zusammen,

auch ich bin eben nicht über selbiges Problem gestolbert...
Wie es der zufall will, lag es an mind. einem LEERZEICHEN im Pfad.

Da nehmen sich Windows und Linux leider nichts.

Code: Alles auswählen

label.caption:= 'gnublin.no-ip.info'
Debian 10.6 with Lazarus 2.1.0 r64080 & FPC 3.0.4 x86_64-linux-gkt2&Code:Blocks
Ubuntu 18.10 Studio
Pi4 -> Lazarus-IDE v2.0.0+dfsg-2 rDebian Package .0.0+dfsg-2[ & FPC 3.0.4

Timm Thaler
Beiträge: 1220
Registriert: So 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded
CPU-Target: Raspberry Pi 3

Re: AVR nur *.elf - File

Beitrag von Timm Thaler »

Ja, das ist nervig, deswegen hab ich alle Projekte aus "Eigene Dateien" umgezogen.

Es gibt halt immer noch Libs, die bei der Parameterübergabe den Namen nicht in "" setzen und dann wird jedes Leerzeichen als Start eines neuen Parameters erkannt.

Auch nervig: Bindestriche in Dateinamen unter Linux.

Benutzeravatar
Maik81SE
Beiträge: 260
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 14:07
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu18.04; Pi4 (Lazarusfpcupdeluxe/FPC trunk Lazarus 2.0.12)
CPU-Target: x64; arm; avr
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: AVR nur *.elf - File

Beitrag von Maik81SE »

Da kann ich dir nur restgeben...

Aber ein kleiner Trost ist es, das Win, Unix und wohl auch MAC sich dahingehend nichts nehmen.
Aber wenn man das im Vorfeld auf dem Zettel hat, kann man dies ja umgehen...

Mit Sonderzeichen wird es sicherlich ebenso laufen.

Code: Alles auswählen

label.caption:= 'gnublin.no-ip.info'
Debian 10.6 with Lazarus 2.1.0 r64080 & FPC 3.0.4 x86_64-linux-gkt2&Code:Blocks
Ubuntu 18.10 Studio
Pi4 -> Lazarus-IDE v2.0.0+dfsg-2 rDebian Package .0.0+dfsg-2[ & FPC 3.0.4

Antworten