Doppelten Aufruf von PCINT0_ISR Intiligent umgehen

Antworten
Benutzeravatar
Maik81SE
Beiträge: 260
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 14:07
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu18.04; Pi4 (Lazarusfpcupdeluxe/FPC trunk Lazarus 2.0.12)
CPU-Target: x64; arm; avr
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Doppelten Aufruf von PCINT0_ISR Intiligent umgehen

Beitrag von Maik81SE »

Moin zsm...

Ich bitte mal um eure Meinung, ob es möglich ist einen Doppelten Aufruf von

Code: Alles auswählen

procedure PCINT0; public Name 'PCINT0_ISR'; interrupt;
intiligent in mehreren Units Sinnvoll zu verwalten, oder ob es eher sin macht das Boardlayout zu überarbeiten und bei der USI (in meinem Fall M-Bus) anstelle der PCINT_ISR auf die INT0_ISR auszuweichen?

Im ersten Blick würde ich einfach nur die Belegung von /INT und _RE/DE tauschen und beide Interruts verwenden.
Möchte aber vorher gerne anderen Meinungen lesen wollen, ob man dies auch anders lösen könnte, bevor ich 30 Boards in die Ablage P entsorge.

Ein Layout, wie ich es Aktuell nutze liegt im Anhang bei...
Unbenannt.png
Unbenannt.png (67.42 KiB) 556 mal betrachtet
Angenehmen Sonntag euch allen aus Lübeck

Code: Alles auswählen

label.caption:= 'gnublin.no-ip.info'
Debian 10.6 with Lazarus 2.1.0 r64080 & FPC 3.0.4 x86_64-linux-gkt2&Code:Blocks
Ubuntu 18.10 Studio
Pi4 -> Lazarus-IDE v2.0.0+dfsg-2 rDebian Package .0.0+dfsg-2[ & FPC 3.0.4

Antworten