[Gelöst] Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Für alles, was in den übrigen Lazarusthemen keinen Platz, aber mit Lazarus zutun hat.
Antworten
Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 263
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

[Gelöst] Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von Ich934 »

Guten Morgen,

ich brauch schon wieder einmal einen Gedankenanstoß/Tipp für ein Projekt.

Es gibt hier 360°-Aufnahmen von Artikeln und Produkten. Diese liegen als HTML-Datei mit JavaScript vor (in der die JPEG-Bilder geladen werden und auch eine entsprechende Logik verbaut ist). Die URL ist vorhanden und wird z.B. per Matrix-Code gescannt. Wird so ein Code gescannt, soll die entsprechende URL aufgerufen werden. Bei einem erneuten Scan, soll die neue URL aufgerufen werden. Das heißt aber auch, dass die Eingabe immer in einem entsprechenden Eingabefeld stehen muss, damit dies ausgeführt werden soll. Das Ganze soll auf eine Raspi4 laufen (also ARM)

Der Lazarus HTML-Viewer kann nicht verwendet werden, da dieser kein JavaScript unterstützt.

Meine Idee war jetzt, einen Browser per TProcess zu starten. Allerdings habe ich dann ein extra Programm und steh nicht mehr im Eingabefeld. Vor 25 Jahren hab ich mal mit Delphi ein Programm unter Windows geschrieben, dass ein anderes Programm eingefangen hat. Eventuell wäre das eine Lösung, ich bin mir aber nicht sicher, ob das auch unter Linux funktioniert.

Vielleicht hat aber jemand hier eine Idee, wie ich das am besten lösen könnte. Vielen Dank und schöne Grüße
Zuletzt geändert von Ich934 am Mo 19. Apr 2021, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Benutzeravatar
six1
Beiträge: 498
Registriert: Do 1. Jul 2010, 19:01

Re: Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von six1 »

Ohje... mein Tipp: Anderes Projekt suchen :lol:

viewtopic.php?p=115734#p115734
Gruß, Michael

martin_frb
Beiträge: 546
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 21:12
OS, Lazarus, FPC: Laz trunk / fpc latest release / Win and other
CPU-Target: mostly 32 bit

Re: Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von martin_frb »

Cef4Delphi unterstützt mittlerweile Win, Linux, Mac. Auf alle Fälle 64bit intel.

32 bit intel, und Linux arm könnte gehen, muss man testen.

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 263
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von Ich934 »

Moin,

testen kann ich es erst nächste Woche da ich jetzt schon im We bin :roll:

Unter Windows hab ich jetzt die Einfang-Methode realisiert. Ich starte Edge und schieb den in ein Panel. Durch Kiosk-Mode geht das. Nächste Woche schauen ob das auch auf nen Pi so läuft.
six1 hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 08:22
Ohje... mein Tipp: Anderes Projekt suchen :lol:
Ja, konnte ich mir leider nicht aussuchen.
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 263
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von Ich934 »

martin_frb hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 23:02
Cef4Delphi unterstützt mittlerweile Win, Linux, Mac. Auf alle Fälle 64bit intel.

32 bit intel, und Linux arm könnte gehen, muss man testen.
Hm, muss ich mir dann noch mal anschauen. Danke für den Hinweis. Für ein anderes Projekt interessant.
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Benutzeravatar
gladio
Beiträge: 143
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 06:15
OS, Lazarus, FPC: Win10-64 - aktuelle Lazarus/FPC Standard-Edition
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Rügen

Re: Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von gladio »

Habe vor 3-4 Monaten Cef4Delphi in einer Anwendung Win64/Laz2.0.8 eingebaut
um gespeicherte PDF-Dateien anzuzeigen.
Das funktioniert.
(Das aufgerufene Browserfenster kann vom Nutzer dann auch nicht für was anderen genutzt werden.)

Funktioniert dann sicher auch mit anderen Dateitypen, die üblicherweise in Browsern geladen oder angezeigt werden können.
In dem Paket sind einige Beispiele dabei, sicher auch was brauchbares für dein Projekt.

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 263
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von Ich934 »

Hi,

also ich habe es jetzt mit CEF4Delphi gelöst. Das läuft auch ohne Probleme auf ARM und somit auf dem Pi. Mein Programm wird damit halt statt 2 MB fast 1 GB groß aber naja... Problem aber gelöst. Vielen Dank für die Tipps.
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

kirchfritz
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 13:34
OS, Lazarus, FPC: Win10 (L 2.0.2 FPC 3.2)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Nürnberg

Re: Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von kirchfritz »

Ich934 hat geschrieben:
Mi 14. Apr 2021, 05:32
Moin,

testen kann ich es erst nächste Woche da ich jetzt schon im We bin :roll:

Unter Windows hab ich jetzt die Einfang-Methode realisiert. Ich starte Edge und schieb den in ein Panel. Durch Kiosk-Mode geht das. Nächste Woche schauen ob das auch auf nen Pi so läuft.
six1 hat geschrieben:
Di 13. Apr 2021, 08:22
Ohje... mein Tipp: Anderes Projekt suchen :lol:
Ja, konnte ich mir leider nicht aussuchen.
Kannst Du mal mit SourceCode zeigen, wie die "Einfang-Methode" realisiert wurde?

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 263
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: [Gelöst] Ideen: Browsersteuerung von Lazarus

Beitrag von Ich934 »

Genau so, wie es hier beschrieben ist: https://forum.lazarus.freepascal.org/in ... ic=29142.0

Das Problem ist, dass das zu langsam war.
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Antworten