Die Suche ergab 8345 Treffer

von theo
Di 29. Sep 2020, 15:12
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü
Antworten: 13
Zugriffe: 316

Re: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü

Also klarer kann man es einem nicht vor Augen führen 8) :lol: Im wahrsten Sinne des Satzes. Möchtest du damit etwa andeuten, dass du jetzt verstehen kannst, warum ich das besser finde? :wink: Und ein bisschen hat es auch mit deinem Spezialanliegen zu tun. So ist die Suche nämlich generell "näher" u...
von theo
Di 29. Sep 2020, 11:12
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü
Antworten: 13
Zugriffe: 316

Re: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü

Ich habe es noch nicht ganz begriffen, was jetzt die deutliche Verbesserung sein soll ? Ich habe die Liste der Ergebnisse immer unter dem Editorfenster und springe dort mit der Maus zwischen den Einträgen. Allerding ist Lazarus seit Jahren mein Haupteditor. Deswegen kommen mir manche Sachen komplet...
von theo
Mo 28. Sep 2020, 19:17
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü
Antworten: 13
Zugriffe: 316

Re: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü

af0815 hat geschrieben:
Mo 28. Sep 2020, 17:40
Nein, mein Anliegen hat nicht direkt damit zu tun.
Nicht direkt, aber wenn man schon so etwas wie dein Anliegen einbaut, könnte man auch das Ganze mal auf den Prüfstand stellen.
von theo
Mo 28. Sep 2020, 16:48
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü
Antworten: 13
Zugriffe: 316

Re: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü

@af0815: Bevor du mich für bescheuert hältst: Ich habe schon ungefähr verstanden was du möchtest. Ich nutze einfach jede Gelegenheit die sich mir bietet, um für ein Suchpanel in Lazarus Mehrheiten zu finden (Ja, CH-Demokratie) ;-) Ich weiß, dass die Suche in Lazarus nur ein STRG+F entfernt ist, aber...
von theo
Mo 28. Sep 2020, 11:16
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü
Antworten: 13
Zugriffe: 316

Re: Hinzufügen von Funktionen im OI-Kontextmenü

@af0815: Ich verstehe zwar nicht 100%ig, was du meinst, aber für mich ist die Suche auch etwas, was ich in Lazarus verbesserungsfähig finde. An ein immer sichtbares (falls gewünscht) Suchwerkzeug gewöhnt man wirklich schnell und gerne. Vielleicht sollte man die ganze Sucherei überdenken? Anbei ein B...
von theo
So 27. Sep 2020, 21:12
Forum: Sonstiges
Thema: ISO Pascal
Antworten: 8
Zugriffe: 282

Re: ISO Pascal

Danke.
Hier kann man etwas mehr darüber erfahren: https://www.matheretter.de/wiki/implikation
von theo
So 27. Sep 2020, 18:35
Forum: Sonstiges
Thema: ISO Pascal
Antworten: 8
Zugriffe: 282

Re: ISO Pascal

PascalDragon hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 13:22
Der Implies-Operator (=>)
Was wäre denn das? Mein Google streikt gerade bei dieser Frage.
von theo
Fr 25. Sep 2020, 17:54
Forum: Freepascal
Thema: Wieso ist property nicht änderbar ?
Antworten: 35
Zugriffe: 649

Re: Wieso ist property nicht änderbar ?

Winni hat ja nicht mal wirklich OOP ausgetrickst. Du hast natürlich recht, dass hier auch Ungereimtheiten auf tieferer Ebene vorliegen. Dennoch wurde hier primär versucht, den Property Setter zu "umschiffen". Meiner Meinung nach findet OOP hauptsächlich im Kopf des Programmierers statt. Inwieweit d...
von theo
Fr 25. Sep 2020, 10:45
Forum: Komponenten und Packages
Thema: Reagieren darauf das ein Benutzer einen Wert aus der Combobox Liste ausgewählt hat
Antworten: 15
Zugriffe: 408

Re: Reagieren darauf das ein Benutzer einen Wert aus der Combobox Liste ausgewählt hat

PS.: OnSelect ist auch schwer zu finden. Da muss man ja im OI runterscrollen ... Ja, das muss ich schon auch sagen. Das Vorgehen von corpsman via Google und Microsoft ist mir ein Rätsel. Es stehen doch alle zur Verfügung stehenden Events im OI und da ist auch noch erklärt, was die tun. @corpsman: W...
von theo
Do 24. Sep 2020, 17:22
Forum: Freepascal
Thema: Wieso ist property nicht änderbar ?
Antworten: 35
Zugriffe: 649

Re: Wieso ist property nicht änderbar ?

@Warf: Das wurde hier eigentlich schon gesagt
Die eigentliche Frage lautet. "Wie hältst du es mir den Regeln der OOP"?
Wenn man versucht, die OOP auszutricksen wie Winni, kann man es auch gleich sein lassen und C oder ASM schreiben.
Erinnert mich irgendwie an den Arduino Thread. :wink:
von theo
Do 24. Sep 2020, 10:59
Forum: Freepascal
Thema: Wieso ist property nicht änderbar ?
Antworten: 35
Zugriffe: 649

Re: Wieso ist property nicht änderbar ?

Warum so kryptisch?
Wenn das Property nun mal ein TRect ist, dann ist die saubere Lösung mMn eine temp.Var.

Code: Alles auswählen

var tmpRct:TRect;
begin
 tmpRct:=MyRect;
 Inc(tmpRct.top,1);
 MyRect:=tmpRct;
end;   
Vielleicht ist der Record aber auch schlicht nicht der ideale Datentyp für einen Property Setter.
von theo
Do 24. Sep 2020, 09:25
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Class automatisch erzeugen
Antworten: 1
Zugriffe: 120

Re: Class automatisch erzeugen

Das gibt es schon ewig,. nennt sich "Vorlagen" (unter Werkzeuge) und kann auch selbst erweitert werden, im Zweifel in "~/.lazarus/lazarus.dci".
von theo
Do 24. Sep 2020, 09:11
Forum: Freepascal
Thema: Wieso ist property nicht änderbar ?
Antworten: 35
Zugriffe: 649

Re: Wieso ist property nicht änderbar ?

Was machst du, wenn die Rect Property mittels Getter/Setter aus irgendwelchen internen Feldern zusammengesetzt / gespeichert wird? Genau, bzw. wenn es gar keinen Setter gibt, bzw nicht geschrieben werden darf? Rect.Top := 123; benutzt ja den Getter, nicht den Setter. Es wird ja kein TRect geschrieb...
von theo
Mi 23. Sep 2020, 14:34
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Farbige begin/end Blöcke
Antworten: 30
Zugriffe: 600

Re: Farbige begin/end Blöcke

Mathias hat geschrieben:
Mi 23. Sep 2020, 14:12
@theo
Wie hast du das Kästchen beim begin/end-Block auf gelb eingestellt ?
Bei Einstellungen -> Editor -> Anzeige -> Farben. -> Text.
Das Teil heisst "Wortklammern".
von theo
Mi 23. Sep 2020, 13:50
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Farbige begin/end Blöcke
Antworten: 30
Zugriffe: 600

Re: Farbige begin/end Blöcke

Mir ist mit der Hervorhebung des einen Gegenstücks durch setzen des Eingabecursors mehr geholfen. Wie oben schon angedeutet: Nicht, wenn man den Anfang nicht mehr sieht. Ich finde gerade dann, weil mir mit dem Eingabecursor nur jenes "end" hervorgehoben wird, welches zum ausgewählten "begin" gehört...